Januar 2018 – Tu Gutes…

 Kastrationsprojekt der Tierhilfe Angel da Relva 12/2017-01/2018:”Tue Gutes und sprich darüber” Dank der Zuwendung aus dem Notfalltopf der Airliner4Animals konnten wir ein Zwischenprojekt von 25 Kastrationen ins leben rufen. Diese 3 Hundemädchen bedanken sich bei Ihren Paten Terrashop GmbH Nr. 21 und bei Gertrud Christine Kühlmann, Nr. 22-23 für die Finanzierung ihrer Kastration. Es fehlen … [Read more…]

Dezember 2017 – spontane Kastrationsaktion

Unglaublich!!! Die Airliner4Animals e.V.. haben den Anfang gemacht mit der Zuwendung aus dem Notfalltopf und unsere Spender haben mitgezogen: In weniger als 10 Tagen sind die 25 Kastrationspatenschaften eingegangen und Dr. Teves und sein Team haben bereits mit der Arbeit begonnen ! Diese Hundedamen bedanken sich bei den Spendern aus dem Notfalltopf der Airliner (Patenschaft … [Read more…]

Oktober 2017 – Katzenprojekt

Katzenaktionen :-)- unser Förderprojekt Tierhilfe Angel da Relva berichtet: “Hier arbeiten wir mit dem lokal ansässigen Verein Animais de Rua zusammen, die die Katzenkolonien ganzjährig betreuen, tolle Arbeit leisten was die Fangaktionen betrifft, aber auf Sao Miguel nur sehr begrenzte finanzielle Möglichkeiten haben etwas zu erreichen. Oft werden Hauskatzen an den Futterplätzen ausgesetzt die im … [Read more…]

Oktober 2017 – Die Arbeit auf Sao Miguel

 “Vermittlung von Hunden und Katzen der Tierhilfe Angel da Relva”Natürlich hat sich unsere Arbeit nicht nur auf die Kastrationsprojekte beschränkt. Bei meinem zweiten Besuch lernte ich unsere Förderpatin Gisela Brettschneider kennen, die mit ihrem Mann Dirk seit einigen Jahren auf Sao Miguel lebt, ein Herz für Tiere hat und dadurch zu der Deutschen geworden ist … [Read more…]

Oktober 2017 – Nugget: Tierquäler angezeigt

Wir haben Anzeige erstattet und hoffen dass wir ein Tierhalteverbot für diesen Tierquäler erreichen! Glücklicherweise selten, aber auch solche Fälle begegnen uns auf Sao Miguel…..NUGGET, wurde von Maria Cabral entdeckt, sie bat um Hilfe und wir sagten sofort zu! Dadurch das Nugget in den “Besitz” des Vereins überging konnten wir Anzeige erstatten und den Druck … [Read more…]

September 2017 – Kastrationen retten Leben

Marion Schaefer​, Vorstandsvorsitzende unseres Förderprojekts Tierhilfe Angel da Relva​ auf den Azoren berichtet: “Auch wenn wir es nicht schaffen jeden Tag über das zu berichten, was wir tun, versuchen wir JEDEN TAG unserem Ziel – einer Insel ohne Tötungsstationen und Tierelend – einen Schritt näher zu kommen. Die Kastrationen gehen weiter und nachdem wir 52 … [Read more…]

Juli 2019 – Den Kampf verloren…

Wir haben sehr traurige Nachrichten.. Es tut uns so furchtbar leid aber heute Nacht gegen 2 Uhr hat Filia den Kampf verloren und ist einfach eingeschlafen… für immer. Ihr Bruder hat nach ihr gerufen und sie ist ihm gefolgt. Wir haben einfach alles versucht und auch ihre Pflegefamilie war bis zum Ende für sie da. … [Read more…]

Juli 2019 – Das Leid eines Hundekindes

Noch ein kleines Hundekind und schon so viel emotionales Leiden… 😢😢😢 Immer noch hängen mir (Andrea Sabel, 2. Vorstand Airliner4Animals) die vielen Bilder und Erlebnisse im Kopf, die sich bei mir, während meines Besuchs bei unseres Förderprojektes Taro Germany e.V. in der Türkei, eingebrannt haben. Besonders ans Herz gewachsen war mir dieses kleine, zarte Wesen. Sie fiel uns … [Read more…]

Juni 2019 – Freudentränen

WER HAT LUST MIT UNS EIN PAAR FREUDENTRÄNCHEN ZU VERDRÜCKEN? Ihr erinnert euch an PERLA? Die Hündin, die unser Projekt Taro Germany e.V. in der Türkei auf einer Müllkippe fand? Sie lag mit gelähmten Hinterbeinen, nach starken Regenfällen, im Wasser und konnte sich nicht mehr rühren… Nicht lange wurde überlegt und die arme Hündin mitgenommen. … [Read more…]

Juni 2019 – Wir sagen Hallo

Ein paar Fellnasen aus der Türkei, von denen wir euch in den letzten Monaten bereits berichteten, wollen euch heute hallo sagen!! Vielleicht erinnert ihr euch an ihre Geschichten? Letzte Woche konnten wir euch die wunderschönen Bilder von unserem Opi PAULE zeigen, der sich so toll erholt hat. Da wir von Taro Germany e.V. aber noch … [Read more…]