März 2020 – Coronadisziplin auf den Azoren

Solch ein Verhalten wünsche ich mir für die Tiere !!!! In Zeiten der Corvid -19 Krise ist es sehr erstaunlich, wie diszipliniert die Azoreaner damit umgehen. Sie bleiben Zuhause und isolieren sich freiwillig, wenn sie auch nur den kleinsten Husten haben. Restaurants und fast alle Geschäfte außer Apotheken und Supermärkten sind geschlossen. Die Tierarztpraxen vergeben … [Read more…]

Februar 2020 – Mitten in Europa

      Mitten in EUROPA ! Die Azoren: Neun Inseln mitten im Atlantik. Sie gehören zu Portugal und somit zu Europa. Es gibt Tierschutzgesetze, die auch hier gültig sind. Doch wenn man das Tierelend sieht, fragt man sich leider, was diese Gesetze nützen, wenn sie nicht befolgt werden und es auch den Gesetzgeber nicht … [Read more…]

Januar 2020 – Koffer gepackt, Hunde zurückgelassen

Man muss sich einfach mal folgende Situation vorstellen: Menschen packen ihre Koffer, versuchen an alles zu denken. Medikamente, Kleidung, alles wird eingepackt, was man so braucht, für einen längeren Aufenthalt woanders. Eines Tages fahren sie los, das Hundegebell und das Jaulen blenden sie wahrscheinlich aus. Vielleicht machen sie laute Musik im Auto an, um es … [Read more…]

August 2018 – Wann ist ein Hund schön?

Aus gegebenem Anlass möchten ich Euch daran teilhaben lassen, was uns gerade sehr beschäftigt: Wir haben bedingt durch die Ferien wochenlang nichts vermittelt, viele liebe gute Hundeseelen warteten in der Klinik auf die Chance ausreisen zu dürfen….aber nichts! Dann haben wir diese Woche NANA gepostet und können uns vor Anfragen kaum retten. Erst habe ich … [Read more…]

Juli 2019 _ Friedliche Azorenwelt?

Friedliche Azorenwelt, könnte man denken wenn man die schöne Natur sieht, das Meer rauschen hört, die Sonne scheint, Urlauber und Azoreaner tummeln sich im Atlantik, sie haben Freude, man genießt das Leben….leider trifft das NICHT für viele Azorentiere zu. Das ist der traurige Part der vermeintlich friedlichen Azorenwelt ! Viele Hunde vegetieren an der kurzen … [Read more…]

Juni 2019 – Welpenalarm

Sie werden ALLE überleben; die Katzenbabys PALOMA und PAOULO!! Inzwischen haben sie ihr Gewicht verdoppelt. Ich hatte versprochen zu berichten. Dank der finanziellen Hilfe von Airliner4Animals e.V. bekommen sie wertvolles Katzenbabyfutter. Somit können sie auch ohne Katzenmama wachsen und gedeihen. FÜNF kleine schwarze Hundewelpen; auch sie haben es geschafft. Sie bedanken sich mit vielen Küsschen, wollen mit … [Read more…]

März 2019 – Wir konnten nicht anders…

Was hätten wir anderes tun sollen??? Sheila wurde von Touristen im Straßengraben auf Sao Miguel gefunden, völlig durchnässt, zu schwach um aufzustehen, eine Pfote verbunden und offensichtlich dabei zu sterben. Sie wickelten Sie in ihren Schal und baten um Hilfe bei anderen Tierschützern auf der Insel die die aufmerksamen jungen Leute einfach abwiesen. Sie wurden … [Read more…]

Oktober 2018 – Branca im Glück

Das Kastrationsprojekt mit dem Shelter Ribeira Grande finanziert durch die Airliner4Animals e.V. geht weiter. Diese Katzendamen bedanken sich recht herzlich bei den Spendern und Mitgliedern ohne die solche Aktionen nicht möglich wären <3 Der Hilferuf kam aus dem Shelter Ponta Delgada, die sich vorgenommen haben ab jetzt keine Tiere mehr einzuschläfern, außer sie sind schwer … [Read more…]