September 2023 – Kastrationen sind das wichtigste im Auslandstierschutz!!!

Rocha da Relva ist ein kleines, idyllisches Fischerdorf auf der Insel Sao Miguel. Die kleinen Häuser werden nur im Sommer von den Einheimischen bewohnt. Der Ort ist nur zu Fuss zu erreichen. Seinen Namen hat der Tierschutzverein „Angel da Relva“ durch eine kleine Katze die in Rocha da Relva gefunden, verloren und letztendlich doch gerettet … [Read more…]

August 2023 – Katzen im Tal Rocha Da Relva

Katzenfreunde aus Deutschland, die hier Urlaub machten, brachten in ihrem Koffer 3 Sack Katzenfutter mit. Sie lieferten sie bei mir ab, da sie meinten, ich weiß am besten, wo die „bedürftigen „Katzen“ sich befinden. Wenige Wochen später kam eine Freundin, natürlich auch Tierliebhaberin, mit ihren beiden Kindern. Sie hatten einen Tag reserviert um Katzen in … [Read more…]

Juli 2023 – Ein Lichtblick im Tierleid – Hilfegard und Edeltraud

HILDEGARD und EDELTRAUD !!! Bei all diesem nicht endenden Tierleid ist es wichtig, dass man wieder eine schöne Geschichte erzählen darf. Hildegard und Edeltraud, diese Namen bekamen sie von der Tierhilfe Angel da Relva e.V., waren im kleinen Dorf Mosteiros ausgesetzt. Eine junge tierliebe Azoreanerin sah diese beiden Hunde, gab ihnen Futter und Wasser und … [Read more…]

Juni 2023 – Ein Kampf gegen Windmühlen – aber Jemand muss ihn führen!!

Wir, die Tierhilfe Angel da Relva betreuen einige Futterstellen für Katzen auf der Azoreninsel Sao Miguel, die sich an den vielzählig vorhandenen Aussichtspunkten gebildet haben. Ehrenamtliche Helfer auf der Insel kontrollieren die Plätze regelmäßig, schauen ob Katzen verletzt sind und ob neue zugewandert sind die noch kastriert werden müssen. So auch im Norden der Insel … [Read more…]

Mai 2023 – Caramelo blüht auf

PANDABÄR „ …. CARAMELO … Tierhilfe Angel da Relva e.V. berichtete von dem schlimmen Schicksal dieses kleinen Hundes. Inzwischen ist er auf seiner azoreanischen Pflegestelle angekommen. Dort fasst er ganz allmählich Vertrauen. Langsam kommt wieder Glanz und Freude in seine Augen. Die Traurigkeit, Angst und Hoffnungslosigkeit schwindet ganz langsam aus seinen schönen braunen Augen. Dieser … [Read more…]

März 2023 – Caramalos zweites Leben

Es ist mal wieder ein Schicksal, dass uns die Tierheilfe Angel da Relva trotz allem was wir erleben schockiert und unendlich traurig macht – ja und auch wütend und verzweifelt über Menschen denen Tiere überall auf dieser Welt ausgesetzt sind. Caramalo wurde von aufmerksamen Touristen entdeckt, weil er vor dem Tor eines Hauses an einer … [Read more…]

Februar 2023 – Reise ins Glück!

AZORENSCHÄTZE REISTEN INS GLÜCK …. in dieser Woche durften vier Azorenhunde nach Deutschland reisen. Für zwei weitere Hunde ist die Ausreise in den nächsten Tagen geplant. Es sind Hunde, die man aussetzte, die man in den Canil zum Sterben brachte, die man zuvor schlecht behandelte, Hunde die keiner wollte. Es sind kleine Hunde, große und … [Read more…]

Januar 2023 – Hündin vor Totschlag gerettet

DAFÜR FEHLEN DIE WORTE……. bzw. die Worte, die man dafür hat, kann man nicht niederschreiben !!!! Eine Tierfreundin wurde aufmerksam, als sie in der Nachbarschaft einen Hund jaulen und lautes Geschrei hörte. Sobald sie dazu kam, sah sie wie ein Mann mit einer Eisenstange auf seinen Hund einschlug. Die Spitze der Eisenstange traf den Kopf; … [Read more…]

Dezember 2022 – Ein Schicksal: Peter der Labrador

PETER …………………………….und die Geschichte darüber, wie Eng Freude und Leid nebeneinander daher gehen! Peter wurde wie so viele unserer Hunde offensichtlich am Straßenrand ausgesetzt, direkt in der Nähe eines Grundstücks von tierlieben Freunden von uns. Er wartete an der Straße, lief dort auf und ab – vermutlich in der Hoffnung dass das Auto das ihn … [Read more…]