AIRLINER 4 ANIMALS E.V.

Wer sind wir?

Airliner4Animals wurde von engagierten Flugbegleitern und Freunden gegründet. Auf unseren Reisen werden wir immer wieder mit schönen, aber leider auch mit traurigen und manchmal entsetzlichen tierischen Erlebnissen konfrontiert:

Streunende und halb verhungerte Hunde in Indien, Ägypten, Mauritius und all den anderen Urlaubsparadiesen dieser Welt, schlimme Zustände in den Tierheimen in Rumänien, Bulgarien und Ungarn, das Hundeschlachten in China für das Festival in Yulin und zur Pelz- und Lederproduktion. Die Liste lässt sich unendlich fortführen.

Allzu oft fühlen wir uns hilflos, können außer Füttern und Streicheln nicht viel tun. Aber immer wieder begegnen uns auch Menschen vor Ort, die sich mit Herzblut und Engagement für diese Tiere einsetzen:

Sie bauen neue Shelter , um Tieren Schutz zu bieten, Hundefleischfarmen in China werden aufgekauft und geschlossen, Hunde und Katzen werden versorgt, kastriert, manchmal vermittelt, und Vieles mehr!

Wir möchten diese Menschen gerne mit unserem Verein unterstützen. Aufgrund unserer Reisetätigkeit haben wir die Möglichkeit Organisationen und Tierschützer vor Ort zu besuchen und dort aktiv zu werden. Wir können helfen, aber auch überprüfen, ob Spendengelder sinnvoll und ohne Verschwendung eingesetzt werden. Jedes Projekt, das wir unterstützen, wird von uns persönlich ausgewählt und betreut. So stellen wir sicher, dass eure Spendengelder auch da ankommen, wo sie hinsollen – zu den Tieren.

100% aller Spendengelder und Fördermitgliedsbeiträge werden vor Ort in den Projekten zum Wohle der Tiere eingesetzt. Personalkosten sind dabei ausgeschlossen.

Unsere Stärke besteht darin, uns zu vernetzen und andere Menschen- egal ob “Flieger” oder “Nicht-Flieger” für unsere Idee zu begeistern. Innerhalb kürzester Zeit haben wir bereits mehr als 500 Mitglieder gewonnen und können so ganz stolz sein und bereits einigen Projekten erste Gelder zukommen lassen. Helfen bedeutet bei uns: Das Projekt besuchen, betreuen, dokumentieren mit Bilder und Videos und berichten, was mit allen Spenden und Fördergeldern alles Tolles passieren kann.

Oben in der Leiste auf Menüpunkt “Über uns” klicken und noch viel mehr über uns lesen! Oder ihr wollt euch gleich über unsere einzelnen Förderprojekte informieren, dann klickt oben in der Leiste direkt auf Projekte!

–> Mitglied werden: https://goo.gl/oed2KA

***********************************************************

Diesen einen (zusätzlichen) EURO im Monat…hat den nicht vielleicht jeder und jede von uns übrig?

Auch wenn man kein Mitglied ist und uns mit einem symbolischen Obulus unterstützen will, so habt Ihr jetzt die Möglichkeit:

Wir sind nun auch (endlich) bei teaming angemeldet! Einen Klick auf den Link, 2, 3 weitere Klicks und Ihr seid dabei. Überlegt mal, wenn wir 500 Menschen hätten, die

jeden Monat auf 1 EURO

zu unseren Gunsten verzichten, dann hätten wir wesentlich mehr Geld für:

-Kastrationen
-Futter
-Medikamente
-Tierarztkosten
-Notfälle

Bitte hier klicken und diesen Euro monatlich von einer Kreditkarte abbuchen lassen. Der ganze Euro landet ohne Kostenabzug bei uns!

************************************************************************

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

  

 

************************************************************************

 

Aktuelle News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

WIE DIE ZEIT VERGEHT …....
vor fast 10 Jahren bin ich in den Tierschutz auf den Azoren „reingerutscht“, davon seit 8 Jahren auch aktiv tätig.
Viel Tierelend, viel Tierleid, viele schreckliche Einzelschicksale musste ich erfahren und ertragen, so wie leider viele andere Tierschützer auch.
Gäbe es nicht die erfolgreichen Rettungen, die Vermittlungen, Hunde und Katzen, die im glücklichen Zuhause leben mit Ihren Menschen, würde man dieses Tierleid nicht jahrelang ertragen können.
Gäbe es nicht die Freundschaften unter den Tierschützern, in denen man sich gegenseitig stützt und unterstützt, würde man daran zerbrechen.
Gäbe es nicht EUCH, die Spender, die Mitglieder, die Adoptanten, die fleißigen Helfer, könnten wir aktiven Tierschützer das alles nicht leisten.
Deshalb möchte ich mich heute im Namen von der Tierhilfe Angel da Relva e.V. herzlich bedanken bei Airliner4animals e.V., und bei allen Spendern und Mitgliedern.
Ohne EUCH ALLE wäre unsere Arbeit nicht möglich.
Ohne EUCH ALLE könnten wir keine Tiere retten.
Ohne EUCH ALLE wären viele viele Tiere nicht mehr am Leben.
Ohne EUCH ALLE gäbe es diese glücklichen Tiere und Menschen nicht.
Nur mit EUCH ALLEN können wir weitermachen und Tieren helfen.

Tierhilfe Angel da Relva e.V. ist ein gefördertes Projekt von airliner4animals e.V. Durch Eure Spenden können wir die finanziellen Herausforderungen meistern.
Danke dafür.
Geschrieben Gisela Brettschneider, Projektpatin von Tierhilfe Angel da Relva e.V.

Mit Eurer Mitgliedschaft könnt IHR so vielen Tieren weltweit helfen:
goo.gl/oed2KA
Natürlich freuen wir uns auch über jede kleine oder größere SPENDE:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Tierschutzpreis 2018
www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

Ihr Lieben! Kennt ihr schon die tolle Möglichkeit "Facebook Spendenaktion"?

Damit könnt ihr aktiv mithelfen an einem besonderen Tag mit euren Liebsten zusammen! ❤❤❤
Einfach hier www.facebook.com/fund/we.fly.to.help/
eine Spendenaktion zu einem besonderen Tag (oder einfach so) erstellen, Freunde einladen und gemeinsam Geld für unsere Projekte sammeln, damit ganz vielen Tieren geholfen werden kann!

Wir sagen DANKE an alle, die uns auf diese Weise unterstützen!!
❤❤❤

#helfen #spenden #geburtstag #tiere #tierhilfe #tierschutz #feiern #dogs #cats

Mit Eurer Mitgliedschaft könnt IHR so vielen Tieren weltweit helfen:
goo.gl/oed2KA
Natürlich freuen wir uns auch über jede kleine oder größere SPENDE:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Tierschutzpreis 2018
www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

Ihr Lieben! Kennt ihr schon die tolle Möglichkeit Facebook Spendenaktion?  Damit könnt ihr aktiv mithelfen an einem besonderen Tag mit euren Liebsten zusammen! ❤❤❤
Einfach hier https://www.facebook.com/fund/we.fly.to.help/
eine Spendenaktion zu einem besonderen Tag (oder einfach so) erstellen, Freunde einladen und gemeinsam Geld für unsere Projekte sammeln, damit ganz vielen Tieren geholfen werden kann!  Wir sagen DANKE an alle, die uns auf diese Weise unterstützen!!
❤❤❤  #helfen #spenden #geburtstag #tiere #tierhilfe #tierschutz #feiern #dogs #cats  Mit Eurer Mitgliedschaft könnt IHR so vielen Tieren weltweit helfen:
https://goo.gl/oed2KA 
Natürlich freuen wir uns auch über jede kleine oder größere SPENDE:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com 
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Tierschutzpreis 2018
www.airliner4animals.com

Heute erreichte Antoneta von Angels Without Wings - Tierrettung eine sehr traurige Nachricht aus dem Shelter 😞 … Unser lieber Pepper, ein Resident bei AWW seit Feb 2019, ist gestorben 🖤.

Heute früh hatte er keinen Appetit und wurde sofort in die Klinik gebracht. Dort wurde er untersucht und der TA stellte fest, dass sich viel Flüssigkeit in seinem Bauch über Nacht angesammelt hatte. Pepper wurde sofort operiert denn der TA versuchte den Ursprung der Flüssigkeit zu diagnostizieren und zu stoppen. Ein Tumor auf der Milz sei geplatzt und er stellte fest, dass zusätzliche kleine Tumoren auch seine Nieren befallen hatten. Er wachte aus der Narkose nicht mehr auf 😢

Pepper kam zu AWW aus der Tötung in Petrosani. Eine verunsicherte und traumatisierte Hundeseele, die sich nie von seinem schlimmen Vorleben erholt hatte. Er war kein aggressiver Hund, eher eine sensible Seele. Er lebte im Shelter sehr zurückgezogen und genoss ausschließlich die Gesellschaft seiner Artgenossen.

Von Menschen wollte er in Ruhe gelassen werden. Und das hatte man bei AWW respektiert. Er hat viele Hundefreundschaften geschlossen und jeden Tag so gut, wie er es nur konnte, gelebt. Seine liebe Monatspatin hatte immer dafür gesorgt, dass es ihm an nichts fehlen würde – dafür danken wir ihr!

Pepper wurde nur etwa 9 Jahre alt💔! Seine gefühlvollen Augen waren das Tor zu seiner Seele. Rest in Love Pepper ... Du wirst uns fehlen – wir haben Dich alle geliebt!

Mit Eurer Mitgliedschaft könnt IHR so vielen Tieren weltweit helfen:
goo.gl/oed2KA

Natürlich freuen wir uns auch über jede kleine oder größere SPENDEN
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Tierschutzpreis 2018
www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Tut mir sehr leid Pepper 😪😢 RIP Sweetheart 🙋‍♀️💔🙏🌈

RIP armer Pepper 💔🌈🐾🐾😢

Ruhe in frieden kleine Seele 😪 😪 😪

Komm gut über die Regenbogenbrücke, lieber Schatz! 🌈🖤😘

😔 Mein Beileid!

RIP kleiner Pepper. ❤️🌈😪

Gute REISE Pepper und RIP kleine Fellnase 🌈⭐😥

Tun free kleiner Pepper 🖤🌈😪

Run free süsser Schatz

Rest in peace 😔🖤

Er erinnert mich an meine Melissa, jetzt zusammen im Regenbogenland

Fare well in heaven pepper 🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏

So sorry! Thank you Antoneta!

😪🌈⭐️🖤… run free Pepper-Schatz 😪

😔🖤🐾🌠🕯

🌈😢

😪🌈

🖤

Komm gut über die Regenbogenbrücke lieber Schatz🌈😢❤

Run free, Pepper😔 Schade dass Du nie die Liebe der "echten" Menschen kennenlernen konntest. Das hätte Dir bestimmt gefallen und Du hättest gemerkt dass bei weitem nicht alle Menschen schlecht sind. Geniess Dein neues Leben, grüß mir meinen Speedy und pass auf ihn auf. Iwann kommen wir alle nach......🌈❤🐾👣

Run free

Gute Reise lieber Pepper ☘🍀🌹💕😥

Das tut mir so leid. R.I.P.gute Reise. 😭

Odhnește te în pace,Pepper!

View more comments

Letzte Woche habe ich euch gezeigt, wie Zebedee sich an seiner eigenen Gesundheitsfürsorge beteiligt.

Viele der geretteten Bären in den Rettungszentren von Animals Asia leiden unter hohem Blutdruck. Mit unendlich viel Geduld, Verständnis, Fachwissen und - was für die Bären am wichtigsten ist - einer Menge ihrer Lieblingsleckereien kann ihr Blutdruck gemessen werden, ohne sie betäuben zu müssen.

Hier seht ihr, wie bei Murko der Blutdruck gemessen wird. Solange er viele Leckereien bekommt, ist er glücklich!

Das Video Eigentum von Animals Asia.

(Maren, Projektpate für Animals Asia Deutschland)

Mit Eurer Mitgliedschaft könnt IHR so vielen Tieren weltweit helfen:
goo.gl/oed2KA
Natürlich freuen wir uns auch über jede kleine oder größere SPENDE:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Tierschutzpreis 2018
www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

Soviel Aufwand für ein Huhn! Geht’s noch?🐔

So oder ähnlich würden bestimmt einige Menschen urteilen über Zwerghuhn Mona vom GNADENHOF GOLLACHOSTHEIM. Bei Susanne und Martin gibt es da kein langes Überlegen. Ist ein Tier krank, ist kein Aufwand zu groß, um ihm zu helfen.

Was war passiert?

Vor sechs Wochen gab es bei den Hühnern zwei Neuzugänge, zwei Zwerghuhnmädchen. Eins davon sah sehr krank aus, eine Gesichtshälfte war sehr angeschwollen. Die Tierärztin diagnostizierte eine Nebenhöhlenentzündung und verschrieb Antibiotika und Schmerzmittel, aber auch nach sechs Wochen gab es jetzt keine Besserung.

Also fuhr Susanne mit Mona kurz entschlossen weit weg in eine Spezialklinik. Schließlich sollte alles versucht werden, um Monas Leben zu retten.
Dort wurde festgestellt, dass Mona zwar die richtige Behandlung bekommt, aber viel zu viel Sekret in den Nebenhöhlen saß, was nicht abfließen konnte. Mona muss jetzt einige Tage in der Klinik bleiben, bekommt Nasenspülungen und Inhalationen. Die Tierärzte sind zuversichtlich, dass Mona bald ganz gesund ist.

Soviel Aufwand für ein Huhn? Wer Tiere liebt, stellt so eine Frage erst gar nicht. Und die Menschen auf dem Gnadenhof erst recht nicht. Alle Tiere sind gleich und es werden keine Kosten und Mühen gescheut, um ihnen zu helfen, ohne Ausnahme!

Susanne Oberheidtmann (Projektpatin)

IHR könnt mit Eurer Mitgliedschaft UNS und so vielen anderen Tieren weltweit helfen:
goo.gl/oed2KA
Natürlich freuen wir uns auch über jede kleine oder größere SPENDE:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com
... See MoreSee Less

Soviel Aufwand für ein Huhn! Geht’s noch?🐔  So oder ähnlich würden bestimmt einige Menschen urteilen über Zwerghuhn Mona vom GNADENHOF GOLLACHOSTHEIM. Bei Susanne und Martin gibt es da kein langes Überlegen. Ist ein Tier krank, ist kein Aufwand zu groß, um ihm zu helfen.  Was war passiert?  Vor sechs Wochen gab es bei den Hühnern zwei Neuzugänge, zwei Zwerghuhnmädchen. Eins davon sah sehr krank aus, eine Gesichtshälfte war sehr angeschwollen. Die Tierärztin diagnostizierte eine Nebenhöhlenentzündung und verschrieb Antibiotika und Schmerzmittel, aber auch nach sechs Wochen gab es jetzt keine Besserung.  Also fuhr Susanne mit Mona kurz entschlossen weit weg in eine Spezialklinik. Schließlich sollte alles versucht werden, um Monas Leben zu retten.
Dort wurde festgestellt, dass Mona zwar die richtige Behandlung bekommt, aber viel zu viel Sekret in den Nebenhöhlen saß, was nicht abfließen konnte. Mona muss jetzt einige Tage in der Klinik bleiben, bekommt Nasenspülungen und Inhalationen. Die Tierärzte sind zuversichtlich, dass Mona bald ganz gesund ist.  Soviel Aufwand für ein Huhn? Wer Tiere liebt, stellt so eine Frage erst gar nicht. Und die Menschen auf dem Gnadenhof erst recht nicht. Alle Tiere sind gleich und es werden keine Kosten und Mühen gescheut, um ihnen zu helfen, ohne Ausnahme!  Susanne Oberheidtmann (Projektpatin)  IHR könnt mit Eurer Mitgliedschaft UNS und so vielen anderen Tieren weltweit helfen:
https://goo.gl/oed2KA
Natürlich freuen wir uns auch über jede kleine oder größere SPENDE:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.comImage attachmentImage attachment

Comment on Facebook

Genau das ist der Grund warum wir beide den Gnadenhof so stark finanziell unterstützen, sei es für Nana die zwei Neuzugänge im Herbst, Jetzt hat sie wieder einen aus der Ukraine aufgenommen, und wir unterstützen sie und haben Patenschaft auch noch für zwei Kälber. Wir waren schon vor Ort und konnten uns von ihrer tollen Arbeit überzeugen, Sie haben wirklich einen Regelrechten Zoo Bereits und jedes Lebewesen auf dem Hof wird von Ihnen gelebt gehegt und gepflegt und machen keine Unterschiede, Dass das eine davon vielleicht „nur“ein Huhn ist… Vor zwei Wochen war ein Pony mit ihrer Mutter in der Spezialklinik da Huffäule hatte und viel liegen musste und ohne Mama es nicht überlebt hätte. Das allein kostet wohl 8000 €. Deswegen wenn jemand Geld übrig hat bitte diesen gnadenhof wirklich unterstützen Sie tun wirklich alles für die Tiere💝💝💝💝💝 und sie lieben sie unendlich, jeden einzelnen, und müssen immer Rotz und Wasser weinen wenn wieder mal einer gehen muss, Sind also voll mit dem Herzen dabei

Gute Besserung Mona 🥰.

Load more