AIRLINER 4 ANIMALS

Willkommen Förderprojekt Nr. 10!

„Ich muss schon wieder anfangen zu weinen, ich kann Dir zu jedem einzelnen Bild die Geschichte erzählen“, dies waren die Worte von Sabine Hanneck, unsere Projektpatin von unserem neuen Förderprojekt Förderverein Strays of Mauritius e.V. mit dem Projekt All Life Matters Animal Sanctuary.

Mauritius- Sonne, Strand und Meer, Urlaubsfeeling pur. Und doch herrscht hier unsagbares Tierleid.

Das kann sich kaum jemand vorstellen, zumal wir hier von einem sehr beliebten Urlaubsziel sprechen. Über 250 000 Straßenhunde soll es alleine hier auf der kleinen Insel geben. Und viele ernähren sich vom Müll auf den Straßen, haben Krankheiten oder verhungern.

Das Projekt gehört zu einer Farm, die sich in einen Gnadenhof und in eine Tierklinik mit Hundeheim unterteilt.

Auf der Farm leben misshandelte, hilflose und oftmals sehr kranke Tiere, die auch nicht vermittelt werden sondern hier in Ruhe leben dürfen. Hier leben Affen, Flughunde, Rinder, Schweine und viele andere Tierarten und natürlich auch einige Hunde und Katzen.

In der Tierklinik versorgt Lorena Gaus, die Hauptverantwortliche zusammen mit ihrem Mann Keyur die Tiere von der Straße, also hauptsächlich Hunde und Katzen medizinisch. Denn ihr Mann ist Tierarzt. Hier werden Tiere operiert, Wunden verarztet, Wurmkuren und Zeckenschutz verabreicht und natürlich unentwegt kastriert. Je nach Spendenlagen ca 200 Kastrationen im Monat.

Immer wieder gibt es traurige Bilder von misshandelten Tieren oder halbverhungerten, an der Kette gehaltenen Hunden- und Lorena rettet eben diese.Außerdem steht auch die Aufklärung der Bevölkerung auf der Tagesordnung, damit gerade die Kinder von heute, vielleicht die Tierretter von morgen werden.Um hier das Leid ein wenig einzudämmen, wollen wir Airliner4Animals e.V. hier besonders Kastrationen voranbringen und finanzieren aber auch sonst finanziell unterstützen.

Sich dieser Mammut- Aufgabe zu stellen, verdient unseren größten Respekt und wir freuen uns schon jetzt, mit unserer Hilfe, neben anderen, einen (kleinen) Teil der finanziellen Sorgen nehmen zu können.

Vielen dank an das ganze Team vor Ort.

Wir sind uns sicher, dass wir die einzelnen Geschichten zu den Tieren auf dieser Bildercollage im Laufe der Zeit noch kennen lernen werden.

Willkommen in unserer „Airliner4Animals- Family“

Jetzt heißt es für uns erst recht, immer wieder Werbung zu machen für unseren Verein- denn nun haben wir 10 Förderprojekte UND noch unsere Elefanten- Patenschaft.

Natürlich erhält auch dieses Förderprojekt hier auf unserer Website in Kürze eine eigene Unterseite unter dem dem Schalter „Projekte“

**********************************************************

Beitrag im Internetsender „Das Ding“

“ Das Ding“ zu Besuch bei unserem Vorsitzenden daheim um ein Interview zu filmen.

Folge dem Link  oder klicke auf das Bild, um dir den Sendebeitrag anzusehen. Aus urheberrechtlichen Gründen können wir das Video selbst hier nicht einstellen.

 

https://www.dasding.de/rhein-neckar/DASDING-Mannheim-Airliner-4-Animals-Flugbegleiter-retten-weltweit-Tiere,airliner4animals-100.html

 

 

Wer sind wir?

Airliner4Animals wurde von engagierten Flugbegleitern und Freunden gegründet. Auf unseren Reisen werden wir immer wieder mit schönen, aber leider auch mit traurigen und manchmal entsetzlichen tierischen Erlebnissen konfrontiert.

Streunende und halb verhungerte Hunde in Indien, Ägypten, Mauritius und all den anderen Urlaubsparadiesen dieser Welt, schlimme Zustände in den Tierheimen in Rumänien, Bulgarien und Ungarn, das Hundeschlachten in China für das Festival in Yulin und zur Pelz- und Lederproduktion. Die Liste lässt sich unendlich fortführen.

Allzu oft fühlen wir uns hilflos, können außer Füttern und Streicheln nicht viel tun. Aber immer wieder begegnen uns auch Menschen vor Ort, die sich mit Herzblut und Engagement für diese Tiere einsetzen.

Es werden neue Shelter aufgebaut, um Tieren Schutz zu bieten, Hundefleischfarmen in China aufgekauft und geschlossen, Hunde und Katzen werden versorgt, kastriert, manchmal vermittelt.

Wir möchten diese Menschen gerne mit unserem Verein unterstützen. Aufgrund unserer Reisetätigkeit haben wir die Möglichkeit Organisationen und Tierschützer vor Ort zu besuchen und dort aktiv zu werden. Wir können helfen, aber auch überprüfen, ob Spendengelder sinnvoll und ohne Verschwendung eingesetzt werden. Jedes Projekt, das wir unterstützen, wird von uns persönlich ausgewählt und betreut. So stellen wir sicher, dass eure Spendengelder auch da ankommen, wo sie hinsollen – zu den Tieren.

100% aller Spendengelder und Fördermitgliedsbeiträge werden vor Ort in den Projekten zum Wohle der Tiere eingesetzt. Personalkosten sind dabei ausgeschlossen.

Unsere Stärke besteht darin, uns zu vernetzen und andere Menschen- egal ob „Flieger“ oder „Nicht-Flieger“ für unsere Idee zu begeistern. Innerhalb kürzester Zeit haben wir bereits mehr als 500 Mitglieder gewonnen und können so ganz stolz sein und bereits einigen Projekten erste Gelder zukommen lassen. Helfen bedeutet bei uns: Das Projekt besuchen, betreuen, dokumentieren mit Bilder und Videos und berichten, was mit allen Spenden und Fördergeldern alles Tolles passieren kann.

–> Mitglied werden: https://goo.gl/oed2KA

**********************************************

AUFGEPASST! Kennst du schon unsere Wunschliste bei Tierschutz-Shop? Darüber spendest du ganz einfach Futter und hilfst doppelt. Die Futterspenden über diese Wunschliste kommen immer wechselnd unseren Förderprojekten zugute. Du kaufst das Futter ein und es wird direkt zu den Tieren vor Ort ausgeliefert. Derzeit nach Italien an unser Förderprojekt Help and Hope for Animals – NPO .

So funktioniert‘s:
1. Klicke auf unsere Wunschliste:
➡️ LINK
2. Wähle Futter aus, das du unseren Vierbeinern spenden möchtest. Die Wunschliste enthält nur das, was unsere Fellnasen dringend benötigen.
3. Gehe zum Spendenkorb und schließe die Bestellung ab.
PS: Du kannst transparent nachverfolgen, dass diese Hilfe bei unseren Fellnasen ankommt. Bitte spende Futter über unsere Wunschliste, weil wir zusätzlich zu deiner Futterspende noch eine Geld-Prämie von Tierschutz-Shop als finanzielle Hilfe erhalten.

***********************************************************************

Wusstet Ihr eigentlich, wie EINFACH es ist, uns zu helfen?

1.  Jeder mit einem Facebookprofil kann bei Facebook eine private Spendenaktion zugunsten von Airliner4Animals e.V. erstellen!

hier weiterlesen!

2. Jeder Onlineeinkauf in mehr als 1700 Shops bringt uns über Wecanhelp 3-7% des Einkaufswertes für uns!

Unglaublich was da möglich wäre, wenn nur schon jeder sein Tierfutter darüber online bei Fressnapf, ZOOPLUS und Co betellen würde!!!

 

 

Einfach auf folgenden Link klicken und am Besten als Lesezeichen im Browser speichern. Dann brauchst Du nur noch bei jedem Onlineeinkauf auf dein Lesezeichen zurückgreifen.

https://www.wecanhelp.de/468167003

 

3. Futterspende über die App von FEED A DOG !

 

Lade Dir diese App auf dein Smartphone.

***

Jetzt nur noch Airliner4Animals e.V.als unterstützen Verein auswählen.

***

Nun kannst du jederzeit immer mal wieder für einen Betrag deiner Wahl die Näpfe unserer Vierbeiner in unseren Förderprojekten füllen.

 

 

 

4. Jeder Onlineeinkauf in unzähligen Shops bringt uns über Wecanhelp        3-7% des Einkaufswertes für uns!

Hier gilt das gleiche Prinzip wie bei onlineeinkäufen über WeCanHelp. Deine Shoppingtour im Internet hilft uns ohne Mehrkosten für dich.

Hier der Link:

https://einkaufen.gooding.de/airliner4animals-e-v-63129

 

 

 

 

 

 

5. Auch ein Einkauf bei Amazon kann uns helfen

Amazon hat ein eigenes Portal um gemeinnützige Organisationen zu unterstützen: smileamazon

Also auch bei allen Einkäufen über Amazon bitte daran denken erstmalig diesen Link benutzen und dann als Lesezeichen im Browser hinterlegen und schon hilfst du mit 0,5% von jedem deiner Einkäufe.

https://smile.amazon.de/ch/37-006-10661

*******************************************************************************

3. Platz des Deutschen Tierschutzpreises 2018 für Airliner4Animals e.V.

(c) Deutscher Tierschutzbund e.V.

Wir können unser Glück kaum fassen, nach so kurzer Zeit mit einer so hohen Auszeichnung geehrt zu werden. Tausendfacher Dank an alle aktiven Menschen im Verein, Mitgliedern, Spendern, Sponsoren, Freunden und Fans. Ohne Euer Engagement und  Vertrauen wäre dieser Erfolg nicht möglich. Unter dem Menüpunkt „Auszeichnung“  haben wir Euch viele Eindrücke, Bilder und Texte zur Veranstaltung zusammengestellt.

*******************************************************************************************

Mit freundlicher Unterstützung von;

 

*******************************************************************************************

DRINGEND SPONSOREN GESUCHT!

Bei Interesse bitte melden unter backoffice@airliner4animals.com

WELCHES GESCHÄFT ERKLÄRT SICH BEREIT, UNSERE SPENDENDOSEN AUFZUSTELLEN?

Bei Interesse bitte melden unter backoffice@airliner4animals.com

************************************************************************

Aktuelle News

Facebook Posts

❗Wie klein die Welt ist❗
Heute möchte ich (Ute Guelsen) und eigentlich Projektpatin von Bridge of Hope for Dogs in Need von meinem spontanen Besuch bei unserem neuen und 10. Förderprojekt Förderverein Strays of Mauritius e.V. mit dem Projekt All Life Matters Animal Sanctuary auf Mauritius berichten.

Mauritius.....Luxushotels, Strand, Sonne und Meer. Traumparadies im indischen Ozean. So kennt man die Insel.
Für viele Tiere ist sie jedoch die Hölle.

Wir waren gerade auf der Insel gelandet, da erfuhr ich die Neuigkeit, dass AIRLINER4ANIMALS ein neues Förderprojekt aufgenommen hat. So eine Überraschung. Klar wollte ich unser neues Projekt natürlich kennenlernen. Mit meinem Sohn fuhr ich zur Farm von All Life Matters Animal Sanctuary, die von Lorena und ihrem Mann, einem Tierarzt, ins Leben gerufen wurde. Vor dem kleinen Klinikgebäude warteten bereits einige Besitzer mit ihren Hunden und Katzen. Lorena erklärte uns, dass sie alle auf die Kastration warten. Ca. 30 Hunde wurden bis dahin an diesem Tag schon kastriert. Einige Hunde lagen noch in Narkose oder wachten gerade auf. Einer lag auf dem OP-Tisch.
Andere warteten noch. Diese Kastrationstage bieten Lorena und ihr Mann regelmäßig für die Tiere der Bevölkerung und finanzieren sie durch Spenden. Eine Kastration kostet normalerweise €25, die sich hier aber viele nicht leisten können. Und die Menschen nehmen dieses Angebot an. Kastrationen der Hunde der Bevölkerung und Aufklärung sind der einzige Weg, das Elend der Hunde irgendwann zu beenden. Doch das ist nur ein Teil ihrer Arbeit vor Ort.

Lorena erzählt uns von den Tierfängern auf der Insel und von der Tötungsstation in der Nähe der Hauptstadt Port Louis. Die Tierfänger sind immer unterwegs um die Strände für die Hotels und die Urlauber zu "säubern". Alle eingefangenen Hunde werden in die Tötungsstation gebracht und nach 2 - 3 Tagen bestialisch ermordet. Es interessiert nicht, ob sie einen Besitzer haben oder kastriert sind. ALLE werden hier getötet. 😢

Auf der Farm leben zur Zeit Ca. 20 vor den Tierfängern gerettete Hunde, darunter auch eine Mama mit ihren Babys, verletzte Hunde und einer mit der Hautkrankheit Räude. Sie sollen nach ihren Behandlungen und Kastrationen am besten nach Deutschland/Österreich/Schweiz vermittelt werden, da sie hier auf Mauritius so gut wie keine Chance haben. Die Gefahr von den Tierfängern geschnappt zu werden ist einfach zu groß. Ein paar haben bereits Familien, brauchen nun dringend Flugpaten um ausreisen zu können. Als wir ihren Bereich betreten, kommen die meisten angerannt und wollen gestreichelt werden, betteln und buhlen um Aufmerksamkeit. So liebe Schätze. Ich hoffe, dass wir durch unser großes Netzwerk nun auch ihnen helfen können bald ihre eigene Familie zu finden und damit auch Platz zu schaffen für neue Notfälle. Vielleicht kennt ihr ja jemanden, der demnächst auf die Insel fliegt und zurück als Flugpate ein paar Schätze in ihr neues Leben mitnehmen kann??

Aber auch misshandelte Schweine, Affen, (Mauritius ist Hauptlieferant für Affen in Versuchslaboren!), eine dreibeinige Katze, ausgediente Rennpferde, ein Huhn und noch ca. 15 Hunde leben hier, deren Traumata zu groß sind um sie zu vermitteln. Für kranke Hunde gibt es ein Extra-Gehege. Und auch Hasen und zwei verletzte Fledermäuse haben hier ihr Zuhause gefunden.

Als wir uns verabschieden kommt eine Frau mit einer Katze in einem Karton auf Lorena zu. Sie berichtet, dass die Katze vor zwei Wochen angefahren wurde und es ihr nicht gut geht. Fassungsloses Kopfschütteln. Warum kommt sie erst jetzt?? Hoffentlich ist es nicht zu spät.

Wir sind unglaublich beeindruckt von der Farm und was Lorena, ihr Mann und das Team für die Tiere leisten.
DANKE für eure Arbeit für die Tiere ❤️
DANKE an Airliner4Animals e.V. für die Aufnahme als Förderprojekt ❤️

Ich kann nur jedem empfehlen, die Farm bei einem Aufenthalt auf Mauritius zu besuchen. Futter wird auch immer dringend gebraucht.

Bitte werdet Mitglied bei Airliner4Animals e.V. und helft uns weiter.
Nur mit vielen Mitgliedern ist das alles möglich.🙏

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Danke für den Bericht!! Lorena und Keyur benötigen soo dringend Unterstützung! Meine haben sie schon!!!

Super Bericht. Und für jeden der noch nicht auf der Farm war. Konnte sich dank des Berichts mal ein Bild davon machen. Was da jeden Tag gestämmt werden muss. Meine Hochachtung Lorena.

Es ist einfach unglaublich, wie brutal Menschen sind und dort auf Mauritius tötet man die Hunde und Katzen, damit den Touristen eine heile Inselwelt vorgegaukelt wird. Das ist wirklich die Krönung der Grausamkeit. Danke an Lorena und ihren Mann, aber sie führen einen einsamen Kampf. Bin froh, dass wir sie als Projekt haben und sie wenigstens unterstützen können 🙏🙏👍👍

Vielen Dank für Euer großes Herz ❤️ ihr müsst auf jeden Fall unterstützt werden ! Ihr müsst auf jeden Fall, die Hunde, die ausreisen können, einzeln fotografieren und Alter usw angeben! Alles Liebe 😍

Danke Euch für Euren grossartigen Einsatz🙏🙏😘😘

❤️-lichen Dank für den tollen Bericht 😊

ihr seit super

So schön geschrieben 😍

Vielen Dank ❤👍🐾

Danke ❤

Großartig ❤️

ihr seit so super🤗

+ View more comments

17 hours ago

Airliner4Animals e.V.

Wir wünschen allen ein frohes Osterfest 2019 und geben hiermit bekannt, dass wir eine Notfalltopf- Auszahlung machen.

Diesmal gehen 1000 EURO an den Gnadenhof Gollachostheim.

Auf dem Gnadenhof leben alte und kranke Tiere, die fast alle nicht mehr zu vermitteln sind. Susanne und Martin haben auch viele Tiere vor dem sicheren Tod gerettet, vor dem Schlachthaus oder aus schlechter Haltung.

Und sie kümmern sich liebevoll um diese Tiere.

Hunde, Katzen, Schweine, Ziegen, Esel, Meerschweinchen, Kanninchen, Enten, Gänse, so ziemlich fast alles, was so in unserem Land gibt, wohnt auch hier auf dem Hof.

Mit dieser Auszahlung möchten wir natürlich ein wenig das Loch stopfen, welches in den letzten Wochen entstanden ist. Heike Scholz und Susanne Oberheidtmann, unsere Projektpatinnen von diesem Förderprojekt haben berichtet und werden uns natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank an alle Fans und Mitglieder, die mit ihren Spenden und Mitgliedschaften schon so vielen Tieren geholfen haben!

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

Wir wünschen allen ein frohes Osterfest 2019 und geben hiermit bekannt, dass wir eine Notfalltopf- Auszahlung machen.

Diesmal gehen 1000 EURO an den Gnadenhof Gollachostheim. 

Auf dem Gnadenhof leben alte und kranke Tiere, die fast alle nicht mehr zu vermitteln sind. Susanne und Martin haben auch viele Tiere vor dem sicheren Tod gerettet, vor dem Schlachthaus oder aus schlechter Haltung.

Und sie kümmern sich liebevoll um diese Tiere. 

Hunde, Katzen, Schweine, Ziegen, Esel, Meerschweinchen, Kanninchen, Enten, Gänse, so ziemlich fast alles, was so in unserem Land gibt, wohnt auch hier auf dem Hof.

Mit dieser Auszahlung möchten wir natürlich ein wenig das Loch stopfen, welches in den letzten Wochen entstanden ist. Heike Scholz und Susanne Oberheidtmann, unsere Projektpatinnen von diesem Förderprojekt haben berichtet und werden uns natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank an alle Fans und Mitglieder, die mit ihren Spenden und Mitgliedschaften schon so vielen Tieren geholfen haben!

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com

 

Comment on Facebook

Ich habs grad erst hier in den Bergen Andalusien erfahren...Wie wunderbar und vielen Dank 😍😍 und klar halten wir, Heike und Susanne, Euch auf dem laufenden

Was für eine wunderbare Osterüberraschung! 💞Tausend Dank, wir freuen uns riesig und sind glücklich. Susanne, Martin und alle Gnadenhofbewohner 😍🐖🐇🐈🐕🌞

Super. Das freut mich sehr ❤️❤️❤️

Schön Samuel!Habt Ihr super gemacht!❤

+ View more comments

Bei unserem Förderprojekt Help and Hope for Animals gibt es soviel Elend und kein Ende in Sicht... 😢

Seit 3 Wochen ist Dalia Attilo fast täglich bei dem kürzlich entdeckten Rudel in Mondragone. Dank einiger Spenden konnte Dalia Futter kaufen und die ersten Medikamente für die zutraulicheren Hunde.
Zwei Welpen verstarben leider an Parvovirose, einer ist noch in Intensivbehandlung, den anderen beiden geht es soweit gut. Bleiben aber weiterhin unter Beobachtung.
Das Futter ist besonders wichtig, da es nicht nur den Hunger stillt, sondern auch hilft die Hunde zu sichern, damit sie zum Tierarzt gebracht werden können.

Dalia hat bereits einige Hündinnen kastrieren können, aber es tauchen immer mehr läufige Hündinnen auf, daher ist Eile geboten, dass nicht noch mehr Welpen in dieses Elend geboren werden. Auch 2 Katzen die dort leben müssen kastriert werden.
Die 2 Hunde die an Leishmaniose erkrankt sind, erhalten jetzt regelmäßig ihre dringend benötigten Medikamente.
Einige Hunde sind stark an Räude erkrankt.😢Dank einiger Spenden, hat Dalia bereits den meisten Hunden, die sich fangen ließen Antiparasitikum und Advocate verabreichen können, damit die Hunde bald frei von Räude, Würmern und Zecken sind.
Diese Mittel sind extrem teuer und die Hochsaison für Parasiten fängt jetzt erst an. 😣
Um alle Hunde und Katzen auf Dauer schützen zu können, benötigt Dalia eine sehr sehr große Menge Antiparasitikum. Doch hierfür fehlt es leider an den finanziellen Mitteln. 😢

Dieses Rudel ist ein Mamutprojekt und Dalia wird noch eine lange Zeit brauchen, bis alle Hunde kastriert, gesund und vor Parasiten geschützt sind.

(Diana Attilo, Help and Hope for Animals)

Damit wir auch weiterhin unsere Förderprojekte unterstützen können und so vielen Tieren wie möglich helfen können, brauchen wir euch!
Nur gemeinsam sind wir stark! 💪

Bitte werdet Mitglied bei Airliner4Animals e.V.
Direct Anmeldelink: https://goo.gl/oed2KA

Einmalige Spenden an unseren Verein oder an unsere Projekte sind jederzeit willkommen!

SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF
oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Geteilt

Geteilt

🐰🐣🌷☀️🐰🐣🌷☀️🐰🐣🌷☀️🐰

Das Osterwochenende steht vor der Tür und es werden traditionell Eier bemalt, leckere Ostermenüs zubereitet und Osterkörbe gefüllt. Nach Weihnachten ist es das zweitwichtigste Feiertagswochenende an dem die Liebsten und das gegenseitige Beschenken im Vordergrund stehen.

Für Hunde, die in Sheltern oder auf der Straße leben, sind diese Tage wie alle anderen Tage im Jahr; für sie gibt es kein extra Stück vom Osterbraten oder gar ein eigenes „Osterei“. Für diese Hunde ist es schon das größte Geschenk, wenn sich jemand um sie kümmert und sie mit dem Nötigsten versorgt werden.

Anna hat zur Zeit 95 Hunde bei sich im Shelter und 50 auf der Straße die sie füttert. Dabei ist sie auf Hilfe angewiesen und für jede Unterstützung dankbar. Wenn ihr Anna und den Hunden ein kleines oder größeres „Osterei“ in Form von Futter schenken wollt, damit die vielen Näpfe gefüllt werden können, gelangt ihr über diesen Link

https://bit.ly/2QzP4r7

direkt auf die Wunschliste für unser Projekt Anna's care for stray dogs-non profit organisation in Griechenland.

Sobald zwei Paletten gefüllt sind, kann das Futter auf die Reise gehen. Auf Wunsch stellt euch der Tierschutzshop eine Spendenquittung für das Finanzamt aus.

Vielen Dank für eure Unterstützung und habt eine schöne, entspannte und sonnige Osterzeit im Kreise eurer Liebsten.

🐰🐣🌷☀️🐰🐣🌷☀️🐰🐣🌷☀️🐰

Direct Anmeldelink Airliner4Animals e.V.
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Weitere Infos auf www.airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
... See MoreSee Less

🐰🐣🌷☀️🐰🐣🌷☀️🐰🐣🌷☀️🐰

Das Osterwochenende steht vor der Tür und es werden traditionell Eier bemalt, leckere Ostermenüs zubereitet und Osterkörbe gefüllt. Nach Weihnachten ist es das zweitwichtigste Feiertagswochenende an dem die Liebsten und das gegenseitige Beschenken im Vordergrund stehen.

Für Hunde, die in Sheltern oder auf der Straße leben, sind diese Tage wie alle anderen Tage im Jahr; für sie gibt es kein extra Stück vom Osterbraten oder gar ein eigenes „Osterei“. Für diese Hunde ist es schon das größte Geschenk, wenn sich jemand um sie kümmert und sie mit dem Nötigsten versorgt werden. 

Anna hat zur Zeit 95 Hunde bei sich im Shelter und 50 auf der Straße die sie füttert. Dabei ist sie auf Hilfe angewiesen und für jede Unterstützung dankbar. Wenn ihr Anna und den Hunden ein kleines oder größeres „Osterei“ in Form von Futter schenken wollt, damit die vielen Näpfe gefüllt werden können, gelangt ihr über diesen Link 

            https://bit.ly/2QzP4r7 

direkt auf die Wunschliste für unser Projekt Annas care for stray dogs-non profit organisation in Griechenland. 

Sobald zwei Paletten gefüllt sind, kann das Futter auf die Reise gehen. Auf Wunsch stellt euch der Tierschutzshop eine Spendenquittung für das Finanzamt aus. 

Vielen Dank für eure Unterstützung und habt eine schöne, entspannte und sonnige Osterzeit im Kreise eurer Liebsten. 

🐰🐣🌷☀️🐰🐣🌷☀️🐰🐣🌷☀️🐰

Direct Anmeldelink Airliner4Animals e.V.
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Weitere Infos auf www.airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018

 

Comment on Facebook

Frohes Osterfest ❤️

Es gibt das Leben und es gibt auch den Tod.

Heute ist einer der Tage, an denen wir auch ganz besonders an unsere geliebten Tiere denken, die uns aus verschiedenen Gründen verlassen haben.

Ob es nun unsere geliebten Haustiere waren, die wir über die Regenbogenbrücke haben gehen lassen müssen oder auch jedes einzelne Tier, für welches wir gekämpft haben.

Jeder Verlust ist und bleibt schmerzhaft.

Tiere sind das, was wir sind.
Tiere machen uns zu dem, was wir werden möchten.
Sie spiegeln uns, sie zeigen uns, wer wir sind.

Und deshalb können wir heute ganz besonders einfach innehalten und an all diejenigen denken, die nicht mehr unter uns sind.

Sie haben uns zum Lachen und zum Weinen gebracht.

Sie waren da, wenn es uns schlecht ging, sie haben uns aufgebaut.

In solchen Momenten haben sie uns gezeigt, wahrscheinlich besser als viele andere Menschen, dass sie uns verstehen und für uns da sind.

Sie haben uns Freuden gebracht, haben uns Dinge machen lassen, die wir ohne sie nie gemacht hätten.

Sie haben uns zu Orten und Plätzen gebracht, die wir ohne sie, nie hätten kennengelernt hätten.

Sie haben uns herausgefordert. Sie haben uns verändert.

SIE HABEN UNS SCHLICHTWEG FASZINIERT❤️

Und für all diejenigen Tiere, die keiner wirklich gekannt hat, bzw. die keinen Namen hatten, und nun nicht mehr unter uns weilen? Auch an diese können wir heute ganz besonders denken.

Wir möchten an dieser Stelle aber auch die Gelegenheit nutzen, ein großes Dankeschön allen aktiven Menschen im Tierschutz auszusprechen.

Allen, die tagtäglich versuchen, Tiere zu retten, Leben zu retten. Ob als Tierschützer in ihrem ambitionierten Tierschutzprojekt vor Ort oder als Tierschützer, der andere Menschen aufklärt, eventuell etwas anders und besser zu machen, damit mehr Tiere ein besseres Leben haben.

Und es sind diejenigen, die so oft schon den Tod gesehen haben. Das sind die, die oft noch in den letzten Stunden und Minuten da sind, für die, die gehen müssen. An sie können wir heute auch einmal ganz besonders denken.

Manchmal ist der Tod eben auch eine Erlösung.

Jeder, der sich für Tiere einsetzt, in welcher Form auch immer, den oder der wollen wir heute ganz besonders danken.

Und lasst mich auch einige Zeilen schreiben für die Tiere, die ebenfalls hier auf dem Planeten „leben“, in ihrem Leben aber nichts außer Leid erfahren.

Sie leben auf engstem Lebensraum von wenigen Zentimetern, können sich nicht bewegen, sie werden geboren um uns Menschen zu dienen, sie werden ausgebeutet, seelisch und körperlich ausgenutzt.

Und auch sie sterben. Meist eines nicht natürlichen Todes, einsam und anonym.

Es sind die Tiere, die in Zirkussen auftreten müssen, die ausgenutzt werden, damit Touristen auf ihre Kosten kommen.

Es sind die Tiere, die täglich erschossen werden, damit man Teile von ihnen zu viel Geld machen kann.

Auch an diese Tiere möchten wir heute denken.

Ich persönlich habe den Sinn des Todes leider noch nicht verstanden, viele sagen, er gehört zum Leben dazu. Eine ziemlich traurige Erkenntnis, wenn man mich fragt.

Vielleicht wird mich das Leben irgendwann lehren, dass es eben so sein muss und dass es okay ist.

(Samuel Schäfer, Airliner4Animals e.V.)
... See MoreSee Less

Es gibt das Leben und es gibt auch den Tod.

Heute ist einer der Tage, an denen wir auch ganz besonders an unsere geliebten Tiere denken, die uns aus verschiedenen Gründen verlassen haben. 

Ob es nun unsere geliebten Haustiere waren, die wir über die Regenbogenbrücke haben gehen lassen müssen oder auch jedes einzelne Tier, für welches wir gekämpft haben. 

Jeder Verlust ist und bleibt schmerzhaft.

Tiere sind das, was wir sind. 
Tiere machen uns zu dem, was wir werden möchten.
Sie spiegeln uns, sie zeigen uns, wer wir sind. 

Und deshalb können wir heute ganz besonders einfach innehalten und an all diejenigen denken, die nicht mehr unter uns sind.

Sie haben uns zum Lachen und zum Weinen gebracht.

Sie waren da, wenn es uns schlecht ging, sie haben uns aufgebaut. 

In solchen Momenten haben sie uns gezeigt, wahrscheinlich besser als viele andere Menschen, dass sie uns verstehen und für uns da sind. 

Sie haben uns Freuden gebracht, haben uns Dinge machen lassen, die wir ohne sie nie gemacht hätten.

Sie haben uns zu Orten und Plätzen gebracht, die wir ohne sie, nie hätten kennengelernt hätten.

Sie haben uns herausgefordert. Sie haben uns verändert. 

SIE HABEN UNS SCHLICHTWEG FASZINIERT❤️

Und für all diejenigen Tiere, die keiner wirklich gekannt hat, bzw. die keinen Namen hatten, und nun nicht mehr unter uns weilen? Auch an diese können wir heute ganz besonders denken.

Wir möchten an dieser Stelle aber auch die Gelegenheit nutzen, ein großes Dankeschön allen aktiven Menschen im Tierschutz auszusprechen. 

Allen, die tagtäglich versuchen, Tiere zu retten, Leben zu retten. Ob als Tierschützer in ihrem ambitionierten Tierschutzprojekt vor Ort oder als Tierschützer, der andere Menschen aufklärt, eventuell etwas anders und besser zu machen, damit mehr Tiere ein besseres Leben haben.

Und es sind diejenigen, die so oft schon den Tod gesehen haben. Das sind die, die oft noch in den letzten Stunden und Minuten da sind, für die, die gehen müssen. An sie können wir heute auch einmal ganz besonders denken.

Manchmal ist der Tod eben auch eine Erlösung.

Jeder, der sich für Tiere einsetzt, in welcher Form auch immer, den oder der wollen wir heute ganz besonders danken.

Und lasst mich auch einige Zeilen schreiben für die Tiere, die ebenfalls hier auf dem Planeten „leben“, in ihrem Leben aber nichts außer Leid erfahren. 

Sie leben auf engstem Lebensraum von wenigen Zentimetern, können sich nicht bewegen, sie werden geboren um uns Menschen zu dienen, sie werden ausgebeutet, seelisch und körperlich ausgenutzt. 

Und auch sie sterben. Meist eines nicht natürlichen Todes, einsam und anonym. 

Es sind die Tiere, die in Zirkussen auftreten müssen, die ausgenutzt werden, damit Touristen auf ihre Kosten kommen. 

Es sind die Tiere, die täglich erschossen werden, damit man Teile von ihnen zu viel Geld machen kann.

Auch an diese Tiere möchten wir heute denken.

Ich persönlich habe den Sinn des Todes leider noch nicht verstanden, viele sagen, er gehört zum Leben dazu. Eine ziemlich traurige Erkenntnis, wenn man mich fragt.

Vielleicht wird mich das Leben irgendwann lehren, dass es eben so sein muss und dass es okay ist.

(Samuel Schäfer, Airliner4Animals e.V.)

 

Comment on Facebook

Wunderschön geschrieben und alles so treffend

Und wieder erreicht uns von Angels Without Wings - Tierrettung ein Anruf, dass das Tötungsshelter Petrosani ein paar Hunde freigibt. Dieser Anruf kommt spät, aber glücklicherweise noch rechtzeitig für Uschi. Es werden immer nur ein paar Hunde freigegeben, die die Tierschutzorganisationen vor Ort dann retten dürfen. Alle Vereine waren schon vor uns dort gewesen, aber niemand hat Uschi in seine Obhut genommen. Sie war übrig geblieben.
Klar, sie ist nicht klein und niedlich, kein Welpe. Schwierig sie zu vermitteln. Aber uns interessiert das nicht. Uns ist es egal, ob ein Hund gut oder schlecht zu vermitteln ist. Wir wollen sie nur aus der Hölle holen.

Doch Uschi steckt noch mittendrin, in ihrer persönlichen Hölle, aber das sollten wir erst später feststellen.

Wir haben sie freundlich aufgenommen bei uns. Zum Tierarzt konnten wir nicht sofort mit ihr, denn sie hatte sich total in sich zurückgezogen. Das wollten wir ihr dann noch nicht zumuten. Also haben wir sie in einen Zwinger gepackt, ihre Hütte mit frischem Stroh gepolstert und sie zwar beobachtet, aber erstmal in Ruhe gelassen.
Sie blieb dort, fraß ein wenig und ging wieder in die Hütte.

Zwei Tage später dann das Grauen.

Vor der Hütte, auf dem nackten Beton sehen wir ein totes neugeborenes Hundebaby. Sie hat drauf gelegen und ließ niemanden in den Zwinger. Als wir näher kommen, zieht sie ihr totes Baby in die Hütte und abwechselnd weint sie und knurrt uns an.
Wir waren völlig hilflos und konnten nicht anders, als mit ihr zu weinen. Wer konnte ahnen, dass sie trächtig war? Und dass es nur ein Welpe ist und nicht mehrere.
Irgendwann hat sie ihr Baby aus der Hütte geholt und es an die Tür gelegt. Wir haben es herausgenommen und es neben dem Shelter beerdigt.
Uschi hat tagelang geweint und gejault und uns gedroht. Niemand konnte zu ihr. Sie hat so sehr gelitten. Sie kam nicht mehr aus ihrer Hundehütte und hat nicht gegessen.
Inzwischen sind einige Wochen vergangen und sie blüht auf. Ihre Trauer scheint vorüber, sie frisst, wenn unsere Tierschützerinnen ins Shelter kommen, begrüßt Uschi sie am Zaun. Sie lässt jeden an sich heran, nähert sich allen Menschen und nimmt langsam Kontakt auf.
Wir geben ihr natürlich alle Zeit, die sie braucht. Und wenn sie bereit ist, ein neues Leben anzufangen, melden wir uns wieder.

Direct Anmeldelink Airliner4Animals e.V.
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Arme Maus!!! Hoffentlich wird jetzt alles besser für die Kleine... Danke, dass Ihr sie da rausgeholt habt und Euch um sie kümmert!

Armes Mädchen! Danke, dass Ihr Euch kümmert!!!💋❤

Geteilt

+ View more comments

Tolle Nachricht aus Südafrika:

Dank eines Radiointerviews im SWR ist eine Anne Haigis - Singer, Tour & News auf uns aufmerksam geworden und hat uns ein Geschirr für ein Rettungshund gespendet. Vielen Dank an sie!
Durch Hilfe von Freunden hat dieses Geschirr den Weg nach Südafrika geschafft und einer der Hunde freut sich sehr über dieses schicke Geschirr und gleichzeitig den Schutz.

Gerade solche Gesten zeigt uns mal wieder, wie wichtig es ist zusammen zu halten und gegen das grausame Geschehen vorzugehen und die Nashörner und Elefanten in Südafrika zu schützen.

We stand against poaching!

Im Kruger National Park gibt es ein Projekt, welches sich „Watchdog“ nennt. Es besteht aus ehrenamtlichen Rangern, die sogenannten SANParks Honorary Rangers.
Die SANParks Ranger bilden verschiedene Hunderassen aus, die dafür spezialisiert werden, Wilderer oder verwundete Tiere aufzuspüren, sowie an den Gates vom Kruger Nationalpark versteckte Waffen und Munition zu finden.
Durch diesen Einsatz wurden schon viele Nashörner, Elefanten und andere wilde Tiere gerettet und Wilderer gefasst.

Aktuell wurde mir dies aus dem Kruger National Park berichtet, es zeigt mal wieder ganz deutlich wie erfolgreich die Zusammenarbeit zwischen Hund und Mensch ist:

Was in den letzten 24 Stunden im Kruger National Park passierte:
(Insgesamt 4 Begegnungen mit Wilderern an verschiedenen Stellen im Kruger Park)‬

1.) Kontakt und Verhaftung plus Konfiszierung eines großen Kaliber mit Munition
2.) Kontakt, Festnahme . des Wilderers plus Konfiszierung der Waffen
3.) Kontakt, Festnahme des Wilderers plus Konfiszierung der Waffen
4.) Verhaftung jedoch leider mit dem Fund von frischem Horn und der Verdächtige mit der Waffe floh, die Spur wird verfolgt

Unten seht ihr die Übergabe von einer Honorary Rangerin, names Germari Pieterse, die Vorsitzende der SANParks Honorary Rangers in der Pretoria Region an Alistair Burt, der Vorsitzender der SANParks Honorary Ranger in Table Mt Region, der dieses Geschirr für Table Mt K-9 unit benötigt.
Wie man sieht ist die Freude groß!
Vielen Dank an alle, die dies möglich gemacht haben, dass es genau an die richtige Stelle geliefert wurde.

Lasst uns weiter für diese wundervollen Geschöpfe kämpfen!

Melina Oschwald

Bitte unterstützt Airliner4Animals e.V. und damit auch dieses so wichtige Projekt!

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

Tolle Nachricht aus Südafrika:

Dank eines Radiointerviews im SWR ist eine  Anne Haigis - Singer, Tour & News auf uns aufmerksam geworden und hat uns ein Geschirr für ein Rettungshund gespendet. Vielen Dank an sie! 
Durch Hilfe von Freunden hat dieses Geschirr den Weg nach Südafrika geschafft und einer der Hunde freut sich sehr über dieses schicke Geschirr und gleichzeitig den Schutz. 

Gerade solche Gesten zeigt uns mal wieder, wie wichtig es ist zusammen zu halten und gegen das grausame Geschehen  vorzugehen und  die Nashörner und Elefanten in Südafrika zu schützen.

We stand against poaching!

Im Kruger National Park gibt es ein Projekt, welches  sich „Watchdog“ nennt. Es besteht aus ehrenamtlichen Rangern, die sogenannten SANParks Honorary Rangers.
Die SANParks Ranger bilden verschiedene Hunderassen aus, die dafür spezialisiert werden, Wilderer oder verwundete Tiere aufzuspüren, sowie an den Gates vom Kruger Nationalpark versteckte Waffen und Munition zu finden.
Durch diesen Einsatz wurden schon viele Nashörner, Elefanten und  andere wilde Tiere gerettet und Wilderer gefasst.

Aktuell wurde mir dies aus dem Kruger National Park berichtet, es zeigt mal wieder ganz deutlich wie erfolgreich die Zusammenarbeit zwischen Hund und Mensch ist:

Was in den letzten 24 Stunden  im Kruger National Park passierte:
(Insgesamt 4 Begegnungen mit Wilderern an verschiedenen Stellen im Kruger Park)‬

1.) Kontakt und Verhaftung plus Konfiszierung eines großen Kaliber mit Munition
2.) Kontakt, Festnahme . des Wilderers plus Konfiszierung der Waffen
3.) Kontakt, Festnahme des Wilderers plus Konfiszierung der Waffen
4.) Verhaftung jedoch leider mit dem Fund von frischem Horn und der Verdächtige mit der Waffe floh, die Spur wird verfolgt

Unten seht ihr die Übergabe von einer Honorary Rangerin, names Germari Pieterse, die Vorsitzende der SANParks Honorary Rangers in der Pretoria Region an Alistair Burt, der Vorsitzender der SANParks Honorary Ranger in Table Mt Region, der dieses Geschirr für Table Mt K-9 unit benötigt. 
Wie man sieht ist die Freude groß!
Vielen Dank an alle, die dies möglich gemacht haben, dass es genau an die richtige Stelle geliefert wurde.

Lasst uns weiter für diese wundervollen Geschöpfe kämpfen! 

Melina Oschwald

Bitte unterstützt Airliner4Animals e.V. und damit auch dieses so wichtige Projekt!

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com

 

Comment on Facebook

Prima Aktion.👍👏👏👏

Das habe ich sehr gerne gemacht. Viel Erfolg für eure tolle Arbeit

Thank you for your continued support - Greatly appreciated 👏

Klasse!

Super!!!!

Ein tolles Projekt

Einen Namen aus meiner Jugend hier bei den Airlinern zu lesen, ist so krass 😍😍😍

+ View more comments

We fly to help-you buy to help ❤️🐶

Der Online-Handel boomt ja immer mehr. Dass man aber auch, ohne großen Aufwand, mit einem Einkauf helfen kann, weiß noch nicht jeder!
Es gibt zwei Portale, über die man in seinem Lieblingsshop einkaufen kann und damit auch seinen Lieblingsverein 😍 Airliner4Animals unterstützen kann 😃:

⭐️ Gooding
https://www.gooding.de/airliner4animals-e-v-63129

⭐️ WeCanHelp
https://www.wecanhelp.de/468167003

Das ist eine wirklich gute Sache und die Tiere und Helfer unserer Förderprojekte freuen sich sehr darüber!

Viel Spaß beim shoppen und schöne Ostern 🐣🐰🌸🍀
Tanja

Und für eine Mitgliedschaft und mehr Informationen über uns :

Direct Anmeldelink:

https://goo.gl/oed2KA‬

SPENDEN an Postbankkonto:

DE35 ‪4401 0046 0338 4414‬ 66

BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: ‪donate@airliner4animals.com‬

Deutscher Tierschutzpreis 2018

Weitere Infos auf ‪www.airliner4animals.com‬
... See MoreSee Less

We fly to help-you buy to help ❤️🐶

Der Online-Handel boomt ja immer mehr. Dass man aber auch, ohne großen Aufwand, mit einem Einkauf helfen kann, weiß noch nicht jeder!
Es gibt zwei Portale, über die man in seinem Lieblingsshop einkaufen kann und damit auch seinen Lieblingsverein 😍 Airliner4Animals unterstützen kann 😃:

⭐️ Gooding 
       https://www.gooding.de/airliner4animals-e-v-63129

⭐️ WeCanHelp
       https://www.wecanhelp.de/468167003

Das ist eine wirklich gute Sache und die Tiere und Helfer unserer Förderprojekte freuen sich sehr darüber!

Viel Spaß beim shoppen und schöne Ostern 🐣🐰🌸🍀
Tanja

Und für eine Mitgliedschaft und mehr Informationen über uns :

Direct Anmeldelink:

‪https://goo.gl/oed2KA‬

SPENDEN an Postbankkonto:

DE35 ‪4401 0046 0338 4414‬ 66

BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: ‪donate@airliner4animals.com‬

Deutscher Tierschutzpreis 2018

Weitere Infos auf ‪www.airliner4animals.com‬

Glückliche Tieraugen zu Ostern
Oder unsere Osterhasen im Glück 🍀

Neben den traurigen Seiten der Tierschutzarbeit möchten wir Euch auch die schönen Momente, die es gibt nicht vor enthalten.
Die letzten Wochen konnten einige unserer Schützlinge in ein wunderschönes endgültig zu Hause ziehen und mit ihren neuen Tierpartnern und Dosenöffner eine neue Zukunft beginnen. ❤️

Von den Kaninchen Romeo und Julian, die ausgesetzt wurden haben wir berichtet, diese sind in ein wunderschönes zu Hause mit einem weiteren Kaninchen gezogen. Auch das Kaninchen Janosch, der Nymphensittich Yona sowie
Jessy und Jordi, die beiden Terrier Mixer (Vater und Sohn) aus der Tötung auf Mallorca, die ihre Gassigeher für sich gewonnen haben, konnten in ihr neues zu Hause umziehen.
Alle Tiere werden bei uns vor der Abgabe tierärztlich untersucht, komplett geimpft und kastriert.

Wir sind froh, für diese Tiere ein schönes zu Hause gefunden zu haben.

(Stefanie Pfeifer, Tierschutzverein Kelsterbach e.V.)

Helft auch Ihr uns weiter und werde Mitglied im Verein Airliner4Animals e.V., damit wir weiteren Tiere diese Chance eröffnen können.

Direct Anmeldelink:
https://docs.google.com/forms/u/…

Wir freuen uns über kleine und große Spenden an:
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

donate@airliner4animals.com oder
www.paypal.me/airliner4animals

Weitere Infos auf unserer HP www.airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
... See MoreSee Less

Wenn das Böse wieder zuschlägt oder war es der Mensch? Ein neues Notfellchen bei Taro Germany e.V.🥺

„Am Sonntag erreichten uns schlimme Nachrichten aus der Türkei. Cansu, eine befreundete Tierschützerin vor Ort, die regelmäßig nach den Hunden auf der Müllkippe von Edremit schaut, fand dort am Sonntag diese Hündin. Sie kennt sie von ihren Fütterungen dort und ihr war bereits die Tage zuvor aufgefallen, dass sie schon seit Donnerstag nicht mehr da war. Dann hörte sie plötzlich irgendwo ein leises Fiepsen und Winseln. Es kam von etwas abseits der Wege, weiter unten Richtung Flussbett.

Sie schaute wo es her kam und fand genau diese Hündin in einer Pfütze liegend. Sie stand nicht auf und ließ sich auch nicht mit Futter locken. Cansu rief sofort bei uns an.

Wir wissen nicht was mit ihr passiert ist, ein Autounfall oder ein Schlag auf den Rücken war unser erster Gedanke. Sie hat kein Gefühl mehr in den Hinterbeinen und hatte wohl keine Kraft mehr sich fortzubewegen.

In den letzten Tagen regnete es sehr stark bei uns in der Türkei. Wir vermuten, da ihre Hinterbeine aufgeschürft sind, dass sie es (nach was auch immer ihr passiert war) noch zurück schaffte aber irgendwann ließen ihre Kräfte nach und sie legte sich in eine Mulde. Durch den Regen füllte sich diese mit Wasser und sie kam dort nicht mehr heraus.. oder sie wollte einfach nicht mehr.

Sie, ihr Name ist jetzt Perla, ist jetzt bei uns im Shelter und die ersten Röntgenbilder wurden gemacht. Bisher haben wir leider keinen eindeutigen Befund, lediglich ein Verdacht, dass ein Wirbel im Brustbereich verletzt ist. Wir lassen morgen noch weitere Bilder machen und suchen bereits nach eine Klinik in der Nähe, die ein MRT/CT hat, falls nötig.

Wir können jetzt nur hoffen, dass ihre Lähmung nur vorübergehend ist und wir ihr wieder auf die Beine helfen können. Eins ist sicher, sie muss nie wieder dort hin zurück!!“

Eure Andrea
.
.
.
.
Werdet Mitglied in unserem Förderverein Airliner4Animals e.V. und helft uns dabei viele Tierschutzvereine zu unterstützen. Nähere Infos über uns findet ihr auch auf unserer Homepage: www.airliner4animals.com

Hier geht’s zum Online Mitgliedsantrag:

https://docs.google.com/forms/d/…

Einmalige Spenden an unseren Verein oder an unsere Projekte sind jederzeit willkommen!

SPENDENKONTO Airliner4Animals e.V.
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

Paypal: donate@airliner4animals.com
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Hoffentlich wird alles gut für die Hübsche , drück die Daumen 🍀

Oh nein 😢 Gut dass Cansu so aufmerksam war❣️ Danke schön an alle und ich drücke die Daumen dass sie sich wieder erholt und es keine bleibende Lähmung ist 🍀🍀🍀🍀🍀🍀

Die arme... ❤ Perla ❤ vielen Dank, das ihr Perla ❤ gerettet habt 👍😊👍

Vielen lieben Dank für eure Hilfe ihr Lieben Tierschützer, die Hündin sieht schrecklich aus 🤧 zum Glück habt ihr sie gefunden.

Oh nein....das bricht einem das Herz 😭😭😭😭😭😭😭

Es tut immer so wahnsinnig weh, wenn man von solchen Schicksalen hört. Danke für euren Einsatz

Alles Gute.hoffe dass alles wieder gut wird,viel glück ❤🍀🍀🍀🍀❤

Geteilt. Drücke dem Fellkind ganz fest die Daumen😥

Großes Dankeschön für die wunderbare Hilfe und für Perla die besten Wünsche ❤🙏🦋🌻🍀⭐

Alles Liebe Perla und gute Besserung

Viel Glück für das tapfere Mädchen 🍀🍀🍀❤️

Armes Schätzchen 😣 ich hoffe alles wird gut 🙏✊

😪😪😪 hoffentlich können sie ihm helfen

Ich drücke der Süßen die Daumen, dass dies der Auftakt für ein schöneres Leben ist 💕

Hoffe sie wird wieder gesund

... mein Gott der arme Hund, tut mir in der Seele weh ... 😥😢

Ich drücke ganz fest die Daumen

Danke für die Hilfe

Danke für eure Hilfe ❤️

Der arme Hund. Ich hoffe dass es ihr bald besser geht.🐞🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

Danke❤

Geteilt

+ View more comments

6 days ago

Airliner4Animals e.V.

Liebe Airliner4Animals e.V. Freunde,

All diese Gesichter haben einen
Namen, eine Seele und einen Tierschützer, der ihnen geholfen hat . 🙏🏼

Die meisten warten noch im Tierheim auf ihre Familie, aber viele haben schon ihr „Forever-Home“ gefunden .

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt von all den Tieren denen es,

💛 Dank eurer Mitgliedschaft 💛,

besser geht und die gerettet wurden.

🐶🐱🐭🐹🦊🐻🐼🐨🦁🐮🐷🐸

Je mehr Mitglieder wir haben, desto mehr Tieren kann geholfen werden.
Macht mit!
Mit einem ♥️ für Tiere und 5€ im Monat seid ihr dabei.

Bitte helft uns.

Patti Gerlach
🐶

Hier geht’s zum Online Mitgliedsantrag:
https://docs.google.com/forms/d/…

Einmalige Spenden an unseren Verein oder an unsere Projekte sind jederzeit willkommen!

SPENDENKONTO Airliner4Animals e.V.
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

Oder ganz einfach per PayPal oder Sofortüberweisung

Donate@airliner4animals.com
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Selbst Tierheim ist besser als die Straße! Also dennoch glückliche Fellnasen. Der Rest kommt bestimmt auch noch!

Allen abgebildeten Tieren geht es besser , weil Tierschützer / Tierheime/ Projektpaten und Airliner4Animals geholfen haben 😍 Jedes Leben zählt .

Geteilt

Anna Kakaraki von Anna's care for stray dogs-non profit organisation hat ein großes Herz für alle Hunde.

Sie kümmert sich auch um die Streuner, die außerhalb des Dorfes leben und zum Teil vor sich hinvegetieren.
Gestern hat sie Ghosty vorgestellt, der in einem schlechen Zustand ist.
Er hat Hautprobleme und ist sehr abgemagert.
Anna hat ihn mit Antiparasiten Tabletten versorgt und wird ihn in den nächsten Tagen dem Tierarzt vorstellen.
Ghosty ist auf dem Grundstück eines alten Mannes aufgetaucht, der ein Herz für Annas Arbeit hat und Ghosty eine Hundehütte zur Verfügung gestellt hat .
Er hat versprochen ihn zu füttern und wir hoffen, dass Ghosty bald in einer besseren Verfassung sein wird.

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, wird für Anna‘s Hunde im Tierschutz Shop Futter gesammelt.
Es wäre toll, wenn da reichlich eingekauft werden würde
Sobald zwei Paletten voll sind, werden sie zu Anna nach Griechenland geschickt.
Der Link zum Shop findet ihr hier

https://bit.ly/2QzP4r7

Zwei Hunde von Anna, Mia und Maria ( jetzt Nika) konnten in ihr neues zu Hause reisen ❤ es ist immer so schön zu sehen , wie sich die Hunde so schnell bei ihren neuen Familien eingewöhnt haben und damit ihr großes Los gezogen haben.
Wenn jemand Interesse an den Hunden von Anna Kakaraki hat, bitte schaut auf der FB Seite von Anna's Care for Adoption .

Eure Ina Schalldach

Es ist wirklich toll, wenn man sieht, dass Airliner4Animals e.V. immer mehr an Mitgliedern wächst und dadurch die Quartalsauszahlungen immer höher an die einzelnen Projekte ausgezahlt werden können. Helft mit und werdet Mitglied unter

Direct Anmeldelink Airliner4Animals e.V.
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Wir bedanken uns bei allen! ❤️

✅ 2 Monatsrationen Futter für die Wuffis von mir.

Von mir ist etwas unterwegs ❤️

Eingekauft !!! 🙂

Geteilt

Geteilt

+ View more comments

Erinnert ihr euch noch an Charley?

Der kleine weisse Pudel, der zitternd und völlig verängstigt im High-Kill-Shelter Carson in Los Angeles sass?!

Entsorgt von seinen "Besitzern", weil er alt und krank ist?!

Hier ist er!

Gestern ist er mit Iris Finsterle von unserem Förderprojekt Bridge of Hope for Dogs in Need in Deutschland gelandet. Hier sucht er nun von seiner Pflegestelle in Bad Reichenhall sein "forever" Zuhause bei liebevollen Menschen, die ihn nicht wieder wegwerfen wie ein Stück Müll.

Charley versteht sich mit allen Hunden und sucht durchaus Kontakt zum Anlehnen.Anfangs hat er Orientierungsprobleme, braucht dann dringend Kontakt zu seinem Menschen. Ein geregelter Tagesablauf ist für ihn wichtig.

Charley ist ca. 10 - 11 Jahre alt und komplett blind. Er wiegt ca. 6 kg und ist geimpft, gechippt, kastriert und entwurmt. (Anfragen bitte wie immer direkt an Iris Finsterle von Bridge of Hope for Dogs in Need)

Es ist immer wieder unbegreiflich, wieviele Menschen in den USA ihre Tiere entsorgen. Egal wie lange sie in der Familie gelebt haben. Es interessiert sie nicht, wie "ihr" Hund sich fühlt und was mit ihm passiert, wenn er in einem Highkillshelter in einen Zwinger gesperrt wird, umgeben von bellenden Hunden, die den Tod dort sicherlich riechen. Es interessiert sie nicht, dass ihr Hund oftmals nur ein paar Tage Zeit bekommt, dort lebend wieder rauszukommen.

Auch hier in den USA ist es wie in vielen anderen Ländern ein Fass ohne Boden und man hat oft das Gefühl gegen Windmühlen zu kämpfen. Täglich werden die Shelter überflutet mit neuen Hunden. Aber aufgeben ist keine Option.

Die Hunde brauchen uns!

Uns alle! Auch D I C H !!

Bitte helft uns und werdet Mitglied bei Airliner4Animals e.V. (ab 5 Euro/Monat möglich)

Gemeinsam können wir soviel bewegen für die Tiere.
(Ute Guelsen)

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Ganz <3 lich get.

Ich habe auch eine Rentnergang, würde nicht einen freiwillig hergeben !!!

Unvorstellbar, meine alten Hunde wegzugeben, eigentlich überhaupt einen Hund. Carlos sollte mit 12 Jahren ins TH und ist jetzt seit zwei Jahren bei mir, mein Labbimädchen ist jetzt 15 Jahre und 7 Monate alt.Ich würde sie für nichts auf der Welt hergeben, auch wenn sie mich mein ganzes Geld kosten und sehr pflegeintensiv sind.Es ist doch ein Privileg und ein großes Glück, wenn man seinen alten Hund noch bei sich haben darf. Ich bin wahnsinnig dankbar für die gemeinsame Zeit. Natürlich habe ich den süßen Schatz auch geteilt 🐾🍀😍.

Meine soraya ist jetzt über 14 und ein pflegefall aber. Mir würde nicht einfallen sie deshalb aus zu setzen sie gehört zur Familie

O wie süss, wenn ihn niemand nimmt kommt er zu mir. 😘

💙 awww what a wee Cutie he is

Jeder wird alt ich gebe meinen nicht her wenn sie auch viel Geld kosten bin froh das ich die Organisation verlassen kann ein paar Stunden ist sie selbst gegangen

Ist das schön das er jetzt in Deutschland ist.Meine Lilly und er könnten Geschwister sein.😍😍😍😍

Geteilt von Herzen

Habe auch so einen Schatz, einen Mopsmix. Er wurde einfach auf die Straße gesetzt und von lieben Menschen gefunden. Ich wünsche der kleinen Maus von Herzen ein tolles Zuhause 😘

Viel Glück Charly 🍀💞🍀

Von ganzem Herzen ❤geteilt du süßer Schatz❤🍀🍀

Ohh wie süß 😍Ich bin verliebt. Leider habe ich eine Hundehaarallergie 😞

Ich wünsche dir von ganzem Herzen nur noch Liebe 💕 und hoffe, du findest ganz schnell deine neue Familie ❤️🍀🙏🏼

Geteilt ❣️

Ach wie schön,er darf nochmal Liebe spüren bis zum letzten Atemzug🙏💕🐕

Get schatz

So süß!!❤

Was für ein Schätzchen ❤

Das müsste man mal mit Menschen machen...alt und zerbrechlich...AUSSETZEN!!! Wahnsinn...

+ View more comments

Heute sind wir mit unserem Infostand beim Osterbasar in Kelsterbach.

Schöne Grüße von Airliner4Animals e.V.

Im Vorfeld haben wir uns im Vorstand dazu entschlossen, 1000 EURO aus unserem Notfalltopf an den Tierschutzverein Kelsterbach e.V, allererstes Förderprojekt von uns zu spenden.

Unsere Projektpatin Steffi Pfeifer wird Euch demnächst natürlich darüber berichten, wofür das Geld verwendet wird.

Aktuell gibt es großen Finanzbedarf insbesondere auch im Wildtierschutz, verletzte Igel und Eichhörnchen und Tauben. Und natürlich beginnt nun die Aufzucht diverser Vogelarten.

Alles Tiere, die wir hier in Deutschland vir unserer Haustür haben.

Wir hoffen, mit diesem Zusatzgeld aus Spendengeldern und Mitgliedsbeiträgen ein wenig unterstützen können.

Wir sind dankbar über jede Art der Unterstützung. Der Monat April ist für uns ein guter Monat.

Mitglied werden:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

Heute sind wir mit unserem Infostand beim Osterbasar in Kelsterbach.

Schöne Grüße von Airliner4Animals e.V.

Im Vorfeld haben wir uns im Vorstand dazu entschlossen, 1000 EURO aus unserem Notfalltopf an den Tierschutzverein Kelsterbach e.V, allererstes Förderprojekt von uns zu spenden.

Unsere Projektpatin Steffi Pfeifer wird Euch demnächst natürlich darüber berichten, wofür das Geld verwendet wird.

Aktuell gibt es großen Finanzbedarf insbesondere auch im Wildtierschutz, verletzte Igel und Eichhörnchen und Tauben. Und natürlich beginnt nun die Aufzucht diverser Vogelarten. 

Alles Tiere, die wir hier in Deutschland vir unserer Haustür haben.

Wir hoffen, mit diesem Zusatzgeld aus Spendengeldern und Mitgliedsbeiträgen ein wenig unterstützen können.

Wir sind dankbar über jede Art der Unterstützung. Der Monat April ist für uns ein guter Monat. 

Mitglied werden:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.comImage attachment

 

Comment on Facebook

Ganz herzlichen Dank 🙏🏼 Wir können das Geld aktuell sehr gut gebrauchen ❤️ Welch schöne Überraschung 🍀

I want a teddy please!

Heute noch nichts vor ++ Schon immer den Wunsch gehabt, den Tierschutz zu unterstützen ++ Wohnhaft im Großraum Frankfurt ++ Dann solltet ihr das hier heute nicht verpassen, 🐣🐣Osterbasar des Tierschutzvereins Kelsterbach, hat gerade angefangen🐣🐣: ... See MoreSee Less

Heute noch nichts vor ++ Schon immer den Wunsch gehabt, den Tierschutz zu unterstützen ++ Wohnhaft im Großraum Frankfurt ++ Dann solltet ihr das hier heute nicht verpassen, 🐣🐣Osterbasar des Tierschutzvereins Kelsterbach, hat gerade angefangen🐣🐣:Image attachmentImage attachment

 

Comment on Facebook

Karlheinz Umbeer 😊

❗ Bitte teilen❗

Auch wenn unser Name und unser Logo das suggerieren: Unser Verein vermittelt KEINE Tiere. Dennoch haben wir tolle Förderprojekte, die dies ebenso tun, wie natürlich viele andere Vereine auch.

Viele Tiere warten auf Eure Hilfe!

Nun fangen vielerorts die Ferien an. Vielleicht denkt Ihr dran, die Tierschützer mit Eurer Hilfe zu unterstützen.

Werdet Flugpate und macht somit ein Tier glücklich!

Unser Verein Airliner4Animals e.V. unterstützt weltweit 10 Förderprojekte und unsere Patenschaft für die Elefantendame "Boonmee" und deshalb brauchen wir natürlich weiterhin Unterstützung.

Vielleicht hat der eine oder die andere noch ein paar EUROS übrig aus der Urlaubskasse für unsere Tiere.

Wir wünschen Euch ein sorgenfreies Wochenende ❤️

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

❗ Bitte teilen❗

Auch wenn unser Name und unser Logo das suggerieren: Unser Verein vermittelt KEINE Tiere. Dennoch haben wir tolle Förderprojekte, die dies ebenso tun, wie natürlich viele andere Vereine auch.

Viele Tiere warten auf Eure Hilfe!

Nun fangen vielerorts die Ferien an. Vielleicht denkt Ihr dran, die Tierschützer mit Eurer Hilfe zu unterstützen.

Werdet Flugpate und macht somit ein Tier glücklich!

Unser Verein Airliner4Animals e.V. unterstützt weltweit 10 Förderprojekte und unsere Patenschaft für die Elefantendame Boonmee und deshalb brauchen wir natürlich weiterhin Unterstützung.

Vielleicht hat der eine oder die andere noch ein paar EUROS übrig aus der Urlaubskasse für unsere Tiere.

Wir wünschen Euch ein sorgenfreies Wochenende ❤️

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com

😢 Wenn man als Tierschützer an seine Grenzen kommt.... 😢

Bei der morgendlichen Futtertour hörte Dalia Attilo von unserem Förderprojekt Help and Hope for Animals plötzlich ein herzzerreißendes Winseln. Sie versuchte herauszufinden wo es herkam und lief das zugemüllte Grundstück ab. Dann entdeckte Dalia versteckt unter einem kaputten Waschbecken und dem vielen Müll 2 kleine Welpen. Beide Hündinnen waren extrem dünn und eine hatte ein Ohr mit Klebeband nach oben zusammen geklebt. Furchtbar was die Menschen den unschuldigen Tieren antun! 😢

Dalia hat beide in der Klinik untersuchen lassen, sie brachten gerade mal 2kg auf die Waage, es wurde Fieber gemessen und am Thermometer war bei der weißen Hündin Blut zu sehen.
Der Tierarzt meinte sie hat mit hoher Wahrscheinlichkeit Parvovirose und aufgrund ihres Zustandes, hätte sie kaum eine Überlebenschance. Die schwarze Hündin ist verschleimt und atmet schwer. 😢 Für beide gab es eine Liste an Medikamente und die weiße Hündin hat eine Infusion bekommen.
Dalia hat die benötigten Medikamente geholt und beide zur weiteren Pflege mit nach Hause genommen.

Doch trotz aller Bemühungen von Dalia hat die kleine weiße Hündin es nicht geschafft. Die Parvovirose hat den Kampf gewonnen😢 die Kleine war einfach zu schwach und ihre Schleimhäute waren schon extrem blass. Obwohl der Tierarzt ihr keine Überlebenschance gab, hat Dalia alles versucht um das Leben der Hündin zu retten.
Doch leider vergebens.... 😢😢

🌈🐕😢 Komm gut über die Regenbogenbrücke 🌈🐕😢

Es macht uns unendlich traurig, dass wir die Fellnasen gerettet und doch verloren haben. 😪 Es ist so herzzerreißend, wenn man alles versucht was einem möglich ist, und trotzdem merkt dass es nicht genug war... Das man diese junge Seele nicht retten konnte, sie hatte doch noch Ihr ganzes Leben vor sich 😢
warum sind die Menschen nur so Herzlos?! Warum wirft man so kleine unschuldige Babys auf den Müll?! Hat den niemand mehr ein Herz und Mitgefühl?!

Es schockt uns jedes Mal aufs Neue, wenn ein Tier ausgesetzt wird. Bitte lernt aus diesem Fall und nehmt nur ein Tier bei Euch Zuhause auf, wenn Ihr Euch im Vorfeld ausreichend über dessen Bedürfnisse informiert habt. Tiere – und vor allem Welpen – benötigen unglaublich viel Aufmerksamkeit, Zeit und Hingabe! Einem Tier ein Zuhause zu schenken, sollte niemals eine spontane Entscheidung sein. Auch sollten Tiere nicht verschenkt werden. Sie sollten ein Teil der Familie sein und gehören auch dann zur Familie, wenn sie sich „falsch verhalten” oder „stören” oder krank sind! 😢

🍀Bitte drückt ganz fest die Daumen, dass die andere Hündin es schafft und gesund wird. 🍀

(Diana Attilo, Help and Hope for Animals)

Damit wir auch weiterhin unsere Förderprojekte unterstützen können und so vielen Tieren wie möglich helfen können, brauchen wir euch! Nur gemeinsam sind wir stark! 💪

Bitte werdet Mitglied bei Airliner4Animals e.V.
Direct Anmeldelink: https://goo.gl/oed2KA

Einmalige Spenden an unseren Verein oder an unsere Projekte sind jederzeit willkommen!

SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF
oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Danke für eure Hilfe ❤️🐶🐶

RIP, arme Maus 😭🌈🌈🌈Schön, dass die andere wenigstens überlebt hat 🍀Vielen lieben Dank an die Retter 💖

Geteilt und Daumen gedrückt

Halte durch kleine Maus...😍😍😍

Wo ist das Gefühl für andere Lebewesen geblieben?

Danke 🙏🏼, dass ihr alles versucht habt und , dass die kleine Maus nicht alleine im Müll sterben musste 🐶💕 🌈🐕💕

alles gute und gute Besserung für die andere kleine Fellnase

Wie schrecklich 😱😱😱

RIP, kleine Fellnase und komm gut rüber ans andere Ende der Regenbogenbrücke ins Regenbogenland

Manchmal hat man einfach keine Worte mehr....nur noch Tränen....

Alena Kniephoff die kleine Maus 😱 ich hab mich verliebt !!! Die schwarz weiße Hündin muss zu uns!

Für die schwarz-weiße Hündin: 🙏🏻🍀 Wegen der weißen Hündin: 😢😢

Das ist wirklich traurig das so ein kleines unschuldiges Hundebaby es nicht geschafft hat.Aber wenigstens musste sie nicht in diesem Dreck sterben.😪.Sie konnte in ihrem kurzen Hunde leben noch mal Wärme und liebe spüren.Alles gute für das andere Hundekind das sie es wenigstens schafft.😘

Unendlich traurig und ohne Worte . Kann man Menschen als Menschen bezeichnen die Tieren so etwas antun? Für mich sind es Monster!

Verdammte ...... Insel 😡👎🤮 Danke, dass ihr euch so bemüht habt ❤️ RIP kleine Fellnase 😪 Blacky halte durch - du schaffst das 🍀🍀🍀🍀

+ View more comments

JETZT KANN FUTTER FÜR DIE TIERE VON ANNA/GRIECHENLAND EINGEKAUFT WERDEN ‼️

🐕🐈 Dankeschön ❤️ Mille grazie 🐈🐕

🙏🏻❤️🙏🏻 für eure Unterstützung 🙏🏻❤️🙏🏻

Zwei Paletten mit Futter sind mit eurer Hilfe von der Wunschliste im Tierschutzshop gekauft worden und werden nun von Dalia Attilo von unserem Projekt Help and Hope for Animals und ihren Schützlingen in Italien sehnlichst erwartet.

Natürlich möchten wir auch weiterhin so viele leere Näpfe und hungrige Mägen wie möglich füllen und ab sofort gelangt ihr über den Link

https://bit.ly/2QzP4r7

direkt auf unsere neue Wunschliste für unser Projekt Anna's care for stray dogs-non profit organisation in Griechenland.

Anna versorgt neben „ihren“ 95 Hunden im Shelter noch ca. 50 Streuner mit Futter.

Sobald zwei Paletten gefüllt sind, kann das dringend benötigte Futter auf die Reise gehen. Auf Wunsch stellt euch der Tierschutzshop eine Spendenquittung für das Finanzamt aus.

https://bit.ly/2QzP4r7

Direct Anmeldelink Airliner4Animals e.V.
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
... See MoreSee Less

JETZT KANN FUTTER FÜR DIE TIERE VON ANNA/GRIECHENLAND EINGEKAUFT WERDEN ‼️

🐕🐈 Dankeschön ❤️ Mille grazie 🐈🐕

🙏🏻❤️🙏🏻 für eure Unterstützung 🙏🏻❤️🙏🏻

Zwei Paletten mit Futter sind mit eurer Hilfe von der Wunschliste im Tierschutzshop gekauft worden und werden nun von Dalia Attilo von unserem Projekt Help and Hope for Animals und ihren Schützlingen in Italien sehnlichst erwartet. 

Natürlich möchten wir auch weiterhin so viele leere Näpfe und hungrige Mägen wie möglich füllen und ab sofort gelangt ihr über den Link 

            https://bit.ly/2QzP4r7 

direkt auf unsere neue Wunschliste für unser Projekt Annas care for stray dogs-non profit organisation  in Griechenland. 

Anna versorgt neben „ihren“ 95 Hunden im Shelter noch ca. 50 Streuner mit Futter. 

Sobald zwei Paletten gefüllt sind, kann das dringend benötigte Futter auf die Reise gehen. Auf Wunsch stellt euch der Tierschutzshop eine Spendenquittung für das Finanzamt aus. 

             https://bit.ly/2QzP4r7

Direct Anmeldelink Airliner4Animals e.V.
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018

 

Comment on Facebook

Done ✔️

3 Monatsrationen für die 🐾 sind bestellt 💕

Bestellung ist raus 💕🐶

Meine Bestellung habe ich auch erledigt

Meine Bestellung auch.

Loooooove you all💟💞💝💓💕Thaaaaank you all soooo soooooo much💖💗💕💓

Meine Bestellung ist auch raus 😊

👍

+ View more comments

"Ich muss schon wieder anfangen zu weinen, ich kann Dir zu jedem einzelnen Bild die Geschichte erzählen", dies waren die Worte von Sabine Hanneck, unsere Projektpatin von unserem neuen Förderprojekt Förderverein Strays of Mauritius e.V. mit dem Projekt All Life Matters Animal Sanctuary.

Mauritius- Sonne, Strand und Meer, Urlaubsfeeling pur. Und doch herrscht hier unsagbares Tierleid.

Das kann sich kaum jemand vorstellen, zumal wir hier von einem sehr beliebten Urlaubsziel sprechen. Über 250 000 Straßenhunde soll es alleine hier auf der kleinen Insel geben. Und viele ernähren sich vom Müll auf den Straßen, haben Krankheiten oder verhungern.

Das Projekt gehört zu einer Farm, die sich in einen Gnadenhof und in eine Tierklinik mit Hundeheim unterteilt.

Auf der Farm leben misshandelte, hilflose und oftmals sehr kranke Tiere, die auch nicht vermittelt werden sondern hier in Ruhe leben dürfen. Hier leben Affen, Flughunde, Rinder, Schweine und viele andere Tierarten und natürlich auch einige Hunde und Katzen.

In der Tierklinik versorgt Lorena Gaus, die Hauptverantwortliche zusammen mit ihrem Mann Keyur die Tiere von der Straße, also hauptsächlich Hunde und Katzen medizinisch. Denn ihr Mann ist Tierarzt. Hier werden Tiere operiert, Wunden verarztet, Wurmkuren und Zeckenschutz verabreicht und natürlich unentwegt kastriert. Je nach Spendenlagen ca 200 Kastrationen im Monat.

Immer wieder gibt es traurige Bilder von misshandelten Tieren oder halbverhungerten, an der Kette gehaltenen Hunden- und Lorena rettet eben diese.

Außerdem steht auch die Aufklärung der Bevölkerung auf der Tagesordnung, damit gerade die Kinder von heute, vielleicht die Tierretter von morgen werden.

Um hier das Leid ein wenig einzudämmen, wollen wir Airliner4Animals e.V. hier besonders Kastrationen voranbringen und finanzieren aber auch sonst finanziell unterstützen.

Sich dieser Mammut- Aufgabe zu stellen, verdient unseren größten Respekt und wir freuen uns schon jetzt, mit unserer Hilfe, neben anderen, einen (kleinen) Teil der finanziellen Sorgen nehmen zu können.

Vielen dank an das ganze Team vor Ort.

Wir sind uns sicher, dass wir die einzelnen Geschichten zu den Tieren auf dieser Bildercollage im Laufe der Zeit noch kennen lernen werden.

Willkommen in unserer "Airliner4Animals- Family"

Jetzt heißt es für uns erst recht, immer wieder Werbung zu machen für unseren Verein- denn nun haben wir 10 Förderprojekte UND noch unsere Elefanten- Patenschaft.

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

Ich muss schon wieder anfangen zu weinen, ich kann Dir zu jedem einzelnen Bild die Geschichte erzählen, dies waren die Worte von Sabine Hanneck, unsere Projektpatin von unserem neuen Förderprojekt Förderverein Strays of Mauritius e.V. mit dem Projekt All Life Matters Animal Sanctuary.

Mauritius- Sonne, Strand und Meer, Urlaubsfeeling pur. Und doch herrscht hier unsagbares Tierleid. 

Das kann sich kaum jemand vorstellen, zumal wir hier von einem sehr beliebten Urlaubsziel sprechen. Über 250 000 Straßenhunde soll es alleine hier auf der kleinen Insel geben. Und viele ernähren sich vom Müll auf den Straßen, haben Krankheiten oder verhungern.

Das Projekt gehört zu einer Farm, die sich in einen Gnadenhof und in eine Tierklinik mit Hundeheim unterteilt.

Auf der Farm leben misshandelte, hilflose und oftmals sehr kranke Tiere, die auch nicht vermittelt werden sondern hier in Ruhe leben dürfen. Hier leben Affen, Flughunde, Rinder, Schweine und viele andere Tierarten und natürlich auch einige Hunde und Katzen.

In der Tierklinik versorgt Lorena Gaus, die Hauptverantwortliche zusammen mit ihrem Mann Keyur die Tiere von der Straße, also hauptsächlich Hunde und Katzen medizinisch. Denn ihr Mann ist Tierarzt. Hier werden Tiere operiert, Wunden verarztet, Wurmkuren und Zeckenschutz verabreicht und natürlich unentwegt kastriert. Je nach Spendenlagen ca 200 Kastrationen im Monat.

Immer wieder gibt es traurige Bilder von misshandelten Tieren oder halbverhungerten, an der Kette gehaltenen Hunden- und Lorena rettet eben diese.

Außerdem steht auch die Aufklärung der Bevölkerung auf der Tagesordnung, damit gerade die Kinder von heute, vielleicht die Tierretter von morgen werden.

Um hier das Leid ein wenig einzudämmen, wollen wir Airliner4Animals e.V.  hier besonders Kastrationen voranbringen und finanzieren aber auch sonst finanziell unterstützen.

Sich dieser Mammut- Aufgabe zu stellen, verdient unseren größten Respekt und wir freuen uns schon jetzt, mit unserer Hilfe, neben anderen, einen (kleinen) Teil der finanziellen Sorgen nehmen zu können. 

Vielen dank an das ganze Team vor Ort.

Wir sind uns sicher, dass wir die einzelnen Geschichten zu den Tieren auf dieser Bildercollage im Laufe der Zeit noch kennen lernen werden.

Willkommen in unserer Airliner4Animals- Family

Jetzt heißt es für uns erst recht, immer wieder Werbung zu machen für unseren Verein- denn nun haben wir 10 Förderprojekte UND noch unsere Elefanten- Patenschaft.

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com

 

Comment on Facebook

Ich weine vor Freude!!!! DANKE das ihr uns unterstützt!!! ❤️🐾🍀❤️

Ganz herzlichen Dank, dass Ihr nun unser Herzensprojekt unterstützt ❤️❤️❤️❤️❤️❤️🐾🐾🐾🐾

Yuppie!!! ❣️

Ich hab die Farm schon besucht und kann einfach nur danke sagen!!! Es ist ein tolles Projekt in dem sehr viel Herzblut und auch Zeit steckt. Vielen Dank für die Unterstützung!!! ❤️

Ich bin so unendlich glücklich ❤😘🐾....DANKE 👍.....endlich mal Freudentränen 😊

Danke danke danke für die Unterstützung ♥️♥️🐒🐕🐎🐱

Vielen Dank 😊😊😊

Danke ♥️♥️♥️

Heike Krill guck mal hier bitte......

♥️🐾♥️

Geteilt

Wie toll!

Wow das ist großartig ❤️❤️❤️

Vielen lieben Dank...❤️❤️❤️

Wie funktioniert denn die Mitgliedschaft? Ich wollte auf die Seite gehen, ging aber nicht. Es kam immer eine Anforderung....

+ View more comments

BRINGT ES KEIN GELD? DANN IST ES MÜLL

Manchmal verstehen wir die Welt nicht mehr, aber es gibt Momente, da verstehen wir sie überhaupt nicht mehr.
Sonntag, später Nachmittag. Unsere Tierschützerin von Angels Without Wings - Tierrettung erhält einen Anruf, jemand habe gesehen, wie ein Hundebaby in einen Müllcontainer geworfen wurde. Antoneta ist im Shelter, bei unseren Hunden, außerhalb von Bukarest.
Also schnell mit einem guten Freund, der sie gerne fährt, zurück zum Auto und dorthin, wo das Unfassbare stattfindet.
Sie ist erstaunt, etwas verunsichert. Sie sieht einen Trödelmarkt in Auflösung. Die Verkäufer packen ihre Sachen zusammen, bringen sie zum Auto und schmeißen das, was sie nicht mehr brauchen in einen Container.
Ihr stockt der Atem. Sollte dies der Container sein, in dem das Hundebaby liegt?
Schnell ist sie ganz nah dran und lauscht. Doch es ist zu laut. Die Menschen, das Stimmengewirr, Autos fahren. Sie hört nichts.
So sucht sie verzweifelt nach der Person, die sie angerufen hat. Doch sie findet niemanden.
Der Container ist voll bis über den Rand hinaus.
Und plötzlich hört sie es, leise, jämmerlich, ein Fiepen. Es ist so hoch und so kläglich, sie weiß sofort, dass es ein ganz winziges Hundebaby sein muss.
Also muss sie rein in den Container. Aber wie? Ohne Leiter?
Und endlich sieht sie den Mann, einen weitläufigen Bekannten, der sie angerufen hat. Er trägt eine lange Leiter und lehnt sie an den Container.
Und er weiß auch, dass Antoneta nicht dort hineinsteigen kann.
Bevor jemand überlegen kann, ist er schon drin. Antoneta klettert auch auf die Leiter. Sie dirigiert ihn von oben. Nimmt Kartons entgegen, schmeißt sie runter und so arbeiten sie sich Schicht um Schicht durch den Müll. Essensreste kommen zum Vorschein, weggekipptes Frittierfett, Hausmüll. Wie kommt der Hausmüll in den Container?
Sie beachtet nicht die Leute, die um den Container herum stehen. Teilweise wird sie beschimpft, manche Leute spucken vor der Leiter aus, andere geben ihr Zuspruch, völlig egal, das Hundebaby muss da raus.
Und plötzlich die Erlösung. Der Tierfreund hält eine Hand nach oben. In der Hand ein kleines fiependes Fellbündel.
Geschafft. 💛 Samba💛 ist gerettet. Sie wirkt schwach und erschöpft, aber sie ist in Sicherheit.
Inzwischen haben sie auch erfahren, was passiert ist. Der „Besitzer“ von Samba wollte die Kleine auf dem Trödelmarkt verkaufen, immer wieder hat er sie angepriesen, ist „mit dem Preis runtergegangen“, hat sie jedem entgegengehalten, der vorbeikam. Und wenn die Passanten abgelehnt haben, hat er sie wieder in den Karton geworfen.
Und am Ende des Trödelmarktes hat er den Karton mit ihr in den Container geschmissen. Über den hohen Rand. Egal, was passiert. Wen interessiert das?
Kein Gewinn, kein Verdienst, dann ist es Müll.
Antoneta nimmt die Kleine und sofort fahren sie in die Klinik.
Das Baby ist höchstens vier Wochen alt.
Heute ist sie ein zauberhaftes junges Hundekind. Verspielt, verschmust, menschenbezogen. Als hätte sie einen ganz normalen Start ins Leben gehabt. (Gilda)

Werde Mitglied im Verein Airliner4Animals e.V. und somit unterstützt Du neben diesem Projekt noch 8 weitere tolle Förderprojekte ❗

Direct Anmeldelink Airliner4Animals e.V.
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Mein Gott ist die süß... Wer sowas tut ist für mich kein Mensch 😔

Herzlichen Dank für Euren Einsatz und alles Gute für die kleine Maus

Oh mein Gott! Der müsste mir mal begegnen!!!!!

Manch Meschen haben doch noch ein Großes HERZ. DANKE ANTONETA😍😘😘😘😘

DANKE🙏 „Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt“ Christian Morgenstern

Wie kann man in so ein süßes Gesichtchen schauen und sowas tun? 😢😢😢

Ich bin so froh, dass es euch gibt und mein Beitrag als Fördermtglied kann ein bisschen dazu beitragen, dass ihr immer wieder kleine hilflose Seelen rettet. Ihr habt meinen grössten Respekt.

so ein süßes Würmchen, 🤗 ... macht mich immer ganz traurig 😥😪

Es ist unglaublich

U n f a s s b a r 😡😡😡 Umso mehr Danke 🙏🏼 für eure Hilfe und euer Eingreifen, trotz aller Widrigkeiten. Was sind das für Menschen? Man muss sich schämen 😪. Dem Hundebaby wünsche ich, dass es für den Rest seines Lebens aus tiefstem Herzen geliebt wird und schnell ein tolles Zuhause findet 🍀❤️🙏🏼

😢Danke an die Retter ❤️

Danke für die Hilfe ❤️🐶

So eine süße Maus. Hoffentlich bekommt sie bald eine Familie die die liebt.

Unglaublich...arme Maus

Ihr seid so super ihr Lieben Tierschützer ❤️ 🐶

Get

🙏🙏😪👏👏

Wie süüüüüüüüüssssss😍❤️❤️❤️❤️❤️

ohne Kommentar sonst sperrt man mich wieder

Geteilt

So ein süßes Mäuschen ❤️

+ View more comments

Load more