AIRLINER 4 ANIMALS E.V.

Das Team von Airliner4Animals e.V. bedankt sich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern!

 
***********************************************************************

Wer sind wir?

Airliner4Animals wurde von engagierten Flugbegleitern und Freunden gegründet. Auf unseren Reisen werden wir immer wieder mit schönen, aber leider auch mit traurigen und manchmal entsetzlichen tierischen Erlebnissen konfrontiert:

Streunende und halb verhungerte Hunde in Indien, Ägypten, Mauritius und all den anderen Urlaubsparadiesen dieser Welt, schlimme Zustände in den Tierheimen in Rumänien, Bulgarien und Ungarn, das Hundeschlachten in China für das Festival in Yulin und zur Pelz- und Lederproduktion. Die Liste lässt sich unendlich fortführen.

Allzu oft fühlen wir uns hilflos, können außer Füttern und Streicheln nicht viel tun. Aber immer wieder begegnen uns auch Menschen vor Ort, die sich mit Herzblut und Engagement für diese Tiere einsetzen:

Sie bauen neue Shelter , um Tieren Schutz zu bieten, Hundefleischfarmen in China werden aufgekauft und geschlossen, Hunde und Katzen werden versorgt, kastriert, manchmal vermittelt, und Vieles mehr!

Wir möchten diese Menschen gerne mit unserem Verein unterstützen. Aufgrund unserer Reisetätigkeit haben wir die Möglichkeit Organisationen und Tierschützer vor Ort zu besuchen und dort aktiv zu werden. Wir können helfen, aber auch überprüfen, ob Spendengelder sinnvoll und ohne Verschwendung eingesetzt werden. Jedes Projekt, das wir unterstützen, wird von uns persönlich ausgewählt und betreut. So stellen wir sicher, dass eure Spendengelder auch da ankommen, wo sie hinsollen – zu den Tieren.

100% aller Spendengelder und Fördermitgliedsbeiträge werden vor Ort in den Projekten zum Wohle der Tiere eingesetzt. Personalkosten sind dabei ausgeschlossen.

Unsere Stärke besteht darin, uns zu vernetzen und andere Menschen- egal ob “Flieger” oder “Nicht-Flieger” für unsere Idee zu begeistern. Innerhalb kürzester Zeit haben wir bereits mehr als 500 Mitglieder gewonnen und können so ganz stolz sein und bereits einigen Projekten erste Gelder zukommen lassen. Helfen bedeutet bei uns: Das Projekt besuchen, betreuen, dokumentieren mit Bilder und Videos und berichten, was mit allen Spenden und Fördergeldern alles Tolles passieren kann.

Auf Menüpumkt “Über uns” klicken und noch viel mehr über uns lesen!

–> Mitglied werden: https://goo.gl/oed2KA

***********************************************************

Wir sind jetzt auch bei “teaming”

Diesen einen (zusätzlichen) EURO im Monat…hat den nicht vielleicht jeder und jede von uns übrig? Auch wenn man kein Mitglied ist und uns mit einem symbolischen Obulus unterstützen will, so habt Ihr jetzt die Möglichkeit:

Wir sind nun auch (endlich) bei teaming angemeldet! Einen Klick auf den Link, 2, 3 weitere Klicks und Ihr seid dabei. Überlegt mal, wenn wir 500 Menschen hätten, die jeden Monat auf 1 EURO zu unseren Gunsten verzichten, dann hätten wir wesentlich mehr Geld für:

-Kastrationen
-Futter
-Medikamente
-Tierarztkosten
-Notfälle

************************************************************************

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

  

 

************************************************************************

 

Aktuelle News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Absoluter Notfall 😥

Das Tierheim All Life Matters Animal Sanctuary steht unter Wasser. Der Regen hört nicht auf, die Tierschützer haben jetzt alle Hände voll zu tun, Gehege zu sichern und die armen Tiere zu retten❗

Wir posten noch in den Kommentaren ein Video dazu.

Bitte betet, dass so viele Tiere wie möglich gerettet werden können....Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden....😥

Mitglied werden bei Airliner4Animals e.V.
goo.gl/oed2KA
Unser Spendenkonto: DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com
... See MoreSee Less

Absoluter Notfall 😥  Das Tierheim All Life Matters Animal Sanctuary steht unter Wasser. Der Regen hört nicht auf, die Tierschützer haben jetzt alle Hände voll zu tun, Gehege zu sichern und die armen Tiere zu retten❗  Wir posten noch in den Kommentaren ein Video dazu.  Bitte betet, dass so viele Tiere wie möglich gerettet werden können....Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden....😥  Mitglied werden bei Airliner4Animals e.V.
https://goo.gl/oed2KA
Unser Spendenkonto: DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder  PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Comment on Facebook

Katastrophe 🙁

Wieso trifft es immer die, denen es eh schon schlecht geht?!

Bitte teilen und Kleinigkeit spenden 🙄

🙏🏻

View more comments

Hundevolle Nachrichten aus Südafrika:🐕‍🦺🦮🐾

Wir bekommen Zuwachs im Spürhund Team, Rambo Themba und Bentley Asnah:

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, welcher der Welpen für die SANParks K9 Unit im Namen von A4A ausgewählt wird:

Die beiden sechs Monate alten Hundewelpen OB und Hunter sind Brüder, sehr verspielt und noch ganz tollpatschig, wie sich für ihr Alter gehört 🙂

Optisch unterscheiden sie sich darin, dass OB ein wenig heller ist, mit einem überwiegend braunen Farbton, während Hunter überwiegend schwarzes Fell hat.

Sie werden bis Ende des Jahres im Training sein und erst 2022 mit ihren Rangern unterwegs. OB und Hunter werden zu Spürhunden ausgebildet und wir dürfen quasi „Live“ dabei sein. Auch sie werden Wilderer im Krüger National Park aufspüren und somit unsere Nashörner und Elefanten zu schützen.

Gabrielle Silvester, eine SANParks Honorary Rangerin, wird uns über die Fortschritte in der Paramount K9 Academy auf dem Laufenden halten und die beiden bald wieder besuchen.

Auch wenn wir nicht persönlich dabei sein können, werden wir einen Teil ihrer Fortschritte, auf dem Weg zu erfolgreichen K9-Ranger-Hunden, mitverfolgen dürfen.

Für welchen der beiden - im A4A Team Rambo Themba und Bentley Asnah - würdet ihr euch entscheiden?
(Projektpatin Melina Oschwald)
... See MoreSee Less

Hundevolle Nachrichten aus Südafrika:🐕‍🦺🦮🐾  Wir bekommen Zuwachs im Spürhund Team, Rambo Themba und Bentley Asnah:  Jetzt stellt sich nur noch die Frage, welcher der Welpen für die SANParks K9 Unit im Namen von A4A ausgewählt wird: 
Die beiden sechs Monate alten Hundewelpen OB und Hunter sind Brüder, sehr verspielt und noch ganz tollpatschig, wie sich für ihr Alter gehört 🙂  Optisch unterscheiden sie sich darin, dass OB ein wenig heller ist, mit einem überwiegend braunen Farbton, während Hunter überwiegend schwarzes Fell hat.  Sie werden bis Ende des Jahres im Training sein und erst 2022 mit ihren Rangern unterwegs. OB und Hunter werden zu Spürhunden ausgebildet und wir dürfen quasi  „Live“ dabei sein. Auch sie werden Wilderer im Krüger National Park aufspüren und somit unsere Nashörner und Elefanten zu schützen.  Gabrielle Silvester, eine SANParks Honorary Rangerin, wird uns über die Fortschritte in der Paramount K9 Academy auf dem Laufenden halten und die beiden bald wieder besuchen.  Auch wenn wir nicht persönlich dabei sein können, werden wir einen Teil ihrer Fortschritte, auf dem Weg zu erfolgreichen K9-Ranger-Hunden, mitverfolgen dürfen. 
Für welchen der beiden - im A4A Team Rambo Themba und Bentley Asnah - würdet ihr euch entscheiden?
(Projektpatin Melina Oschwald)Image attachment

Comment on Facebook

Beide sind lieb und freundlich 😍 ..... bin gespannt welcher von den beiden für A4A ausgesucht wird 🐕oder 🐕🤔🤗 🐾🐾

Wow ganz tolle Arbeit, die ihr da macht!! Ich bin froh dass es Menschen wie euch gibt und ich hoffe ich gehöre auch bald dazu 🤩 Gratuliere von ganzem Herzen und alles alles Gute im Aufspüren der Wilderer 🤞

Heike Chie Stefanie Chie Donovan Quintin Chie Philip Silvester

Ohh die machen beide einen tollen Eindruck 🐕🐶 freue mich dass die beiden "alten Hasen " noch mehr Unterstützung bekommen 😍😍😍

Das sind so tolle Nachrichten! Ein weiterer Schritt im Kampf gegen die Wilderei 💪 ich würde für OB stimmen 😏 aber beide werden Bentley Asnah und Rambo Themba in Nichts nachstehen! Macht weiter so ❤️

Mir gefallen beide Fellnasen sehr gut....., aber OB lacht mich ein wenig mehr an 🥰

Wir würden uns auch für OB entscheiden - beide eine tolle Unterstützung gegen die Wilderei! 🐶

Super 👍 OB wäre mein Favorit. Ist aber völlig egal, welcher Rüde ausgesucht wird. Beide sind sicherlich geeignet, später als ausgebildete Helfer , den Kampf gegen die Wilderer aufzunehmen 🙏

Gabrielle Silvester

View more comments

VERWAHRLOSTER BESITZERHUND !!

Er sitzt eingesperrt hinter Mauern, hinter der Mauer ein noch höherer Holzverschlag. Der Hund weint fast Tag und Nacht vor Hunger und Durst. Manche Nachbarn werfen Brot über den Zaun. Er sitzt in seinem eigenen Dreck.
Man getraut sich nicht, den Besitzer um Abhilfe zu bitten. Man getraut sich nicht, die Polizei zu informieren. Man befürchtet nachbarliche Schwierigkeiten.
Man erzählte mir davon, in der Hoffnung das ich helfen werde.
Natürlich tat ich das! Ich informierte sofort die Polizei und den zuständigen Veterinär.
Schon einen Tag später war das Team vor Ort, sie befreiten den armen Hund. Sie nahmen ihn mit und brachten ihn in in die Tierklinik.
Dort wurde er untersucht, er hat keine ernsthaften gesundheitliche Probleme. Seine Krallen sind sehr lang, wie man auf dem Foto sieht. Seine Augen spiegeln seine Traurigkeit wider. Er scheint ein ziemlich reinrassiger Labrador zu sein.

Wieder einmal fehlen die Worte. Man versteht nicht warum man das einem Hund antut. Es gibt keinen einzigen Grund auf dieser Welt, womit man das entschuldigen könnte.
Worüber ich froh und gleichwohl auch erstaunt bin, die Polizei und das Vetamt reagierten schnell und kompetent.
Es zeigt sich also, dass wir hier auf der Azoreninsel Sao Miguel auf einem guten und richtigen Weg sind, um das Tierelend zu mildern, das man erkennt, dass es ein Verbrechen ist Tiere so zu behandeln. Vielleicht werden irgendwann alle verstanden haben, dass Tiere fühlende Lebewesen sind.
Tierhilfe Angel da Relva e.V. wird diesem Labrador helfen, damit er endlich ein artgerechtes Leben führen darf.

Wegen der Flugeinschränkungen bedingt durch Corona ist eine baldige Ausreise eher nicht möglich. Auch bereits vermittelte Hunde und Katzen warten seit Monaten auf eine Ausreisemöglichkeit. Die finanzielle Situation ist dadurch für den Verein sehr angespannt.
Wir sind froh und dankbar, dass es Airliner4Animals e.V. gibt, dass es Euch Mitglieder und Spender gibt. Bitte bleibt uns erhalten. Wir brauchen Euch ALLE dringend, es geht um das Leiden der Tiere hier und überall auf dieser Welt.

Geschrieben Gisela Brettschneider Projektpatin airliner4animals e.V.
... See MoreSee Less

VERWAHRLOSTER BESITZERHUND !!  Er sitzt eingesperrt hinter Mauern, hinter der Mauer ein noch höherer Holzverschlag. Der Hund weint fast Tag und Nacht vor Hunger und Durst. Manche Nachbarn werfen Brot über den Zaun. Er sitzt in seinem eigenen Dreck. 
Man getraut sich nicht, den  Besitzer um Abhilfe zu bitten. Man getraut sich nicht, die Polizei zu informieren. Man befürchtet nachbarliche Schwierigkeiten. 
Man erzählte mir davon, in der Hoffnung das ich helfen werde. 
Natürlich tat ich das! Ich informierte sofort die Polizei und den zuständigen Veterinär. 
Schon einen Tag später war das Team vor Ort, sie befreiten den armen Hund. Sie nahmen ihn mit und brachten ihn in in die Tierklinik. 
Dort wurde er untersucht, er hat keine ernsthaften gesundheitliche Probleme. Seine Krallen sind sehr lang, wie man auf dem Foto sieht. Seine Augen spiegeln seine Traurigkeit wider.  Er scheint ein ziemlich reinrassiger Labrador zu sein.  Wieder einmal fehlen die Worte. Man versteht nicht warum man das einem Hund antut. Es gibt keinen einzigen Grund auf dieser Welt, womit man das entschuldigen könnte. 
Worüber ich froh und gleichwohl auch erstaunt bin, die Polizei und das Vetamt reagierten schnell und kompetent. 
Es zeigt sich also, dass wir hier auf der Azoreninsel Sao Miguel auf einem guten und richtigen Weg sind, um das Tierelend zu mildern, das man erkennt, dass es ein Verbrechen ist Tiere so zu behandeln. Vielleicht werden irgendwann alle verstanden haben, dass Tiere fühlende Lebewesen sind.
Tierhilfe Angel da Relva e.V. wird diesem Labrador helfen, damit er endlich ein artgerechtes Leben führen darf.  Wegen der Flugeinschränkungen bedingt durch Corona ist eine baldige Ausreise eher nicht möglich. Auch bereits vermittelte Hunde und Katzen warten seit Monaten auf eine Ausreisemöglichkeit. Die finanzielle Situation ist dadurch für den Verein sehr angespannt. 
Wir sind froh und dankbar, dass es Airliner4Animals e.V. gibt, dass es Euch Mitglieder und Spender gibt. Bitte bleibt uns erhalten. Wir brauchen Euch ALLE  dringend, es geht um das Leiden der Tiere hier und überall auf dieser Welt.  Geschrieben Gisela Brettschneider Projektpatin airliner4animals e.V.

Comment on Facebook

Ist dieser tolle Hund noch zu haben? ❤️

Danke für sie Rettung der armen Seele. Ich wünsche dir von ❤ nur das Beste zu Hause.

Ich glaube es einfach nicht? Ich glaube nicht, wie ein Mensch ein Tier so behandeln kann🤮🤮🤮🤬🤬🤬. Aber ich freue mich, dass offensichtlich Polizei und Veterinäramt dabei sind, umzudenken. Danke, Gisela, und danke Tierhilfe Angel da Relva. Danke für euren Mut, eure Unerschrockenheit und euer Hinschauen. Nun wünsche ich dem Kerlchen alles Liebe und eine schnelle Vermittlung, in eine Familie, die ihn mit Liebe überschüttet 🍀❤️🍀🙏🏼.

Armer Schatz 😢

Danke, danke, danke.. dass ihr nicht locker lasst 🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀 ich wünsche der armen gebrochenen Seele von Herzen ein liebevolles Für-immer-Zuhause 🍀❤🐕‍🦺🍀🍀

Danke an alle HelferInnen 👍😘❤️

Ich verstehe die Menschheit nicht mehr, wie kann man nur so kalt sein 😥

Frage wie alt ist der Hund ? Rüde oder Weibchen. Mein Labrador musste leider Ostermontag eingeschläfert werden nach 13 Jahren bei mir.

😘

Alles Gute kleine Seele

Danke ❤️🙏

Wie kann man nur es bricht mir das Herz und mir fehlen die Worte Gut das der kleine Schatz erst mal da raus ist Wünsche dir ganz viel Glück mein kleiner Engel

Heike Meier Heik

View more comments

Liebe Tierfreunde,

bis heute glaubte die kleine Fellnase Letti ( Name von der Redaktion geändert, da sie nicht erkannt werden möchte), dass sie das einzige Tier auf der Welt ist, welches von den Einkäufen ihrer Menschen bei Amazon profitiert, denn dadurch sind immer frische, neue Kartons für sie im Haus.

Aber ihre Menschen shoppen nicht nur für sie, sondern auch für den guten Zweck - nämlich für uns und unsere weltweiten Projekte.

Und das könnt ihr auch!

Stellt einfach euren Amazon - Account auf eurem PC und in der Amazon Shopping App eures Smartphones auf smile.amazon.de um, wählt beim ersten Besuch "Airliner4Animals e.V." als zu unterstützende Organisation aus und ab sofort gibt smile.amazon.de 0,5% des Umsatzes eurer qualifizierten Einkäufe an uns weiter. Ganz ohne Mehraufwand und ohne zusätzliche Kosten.

Also macht mit und tut mit jedem Einkauf etwas Gutes!
... See MoreSee Less

Liebe Tierfreunde,  bis heute glaubte die kleine Fellnase Letti ( Name von der Redaktion geändert, da sie nicht erkannt werden möchte), dass sie das einzige Tier auf der Welt ist, welches von den Einkäufen ihrer Menschen bei Amazon profitiert, denn dadurch sind immer frische, neue Kartons für sie im Haus.  Aber ihre Menschen shoppen nicht nur für sie, sondern auch für den guten Zweck - nämlich für uns und unsere weltweiten Projekte.  Und das könnt ihr auch!  Stellt einfach euren Amazon - Account auf eurem PC und in der Amazon Shopping App eures Smartphones auf smile.amazon.de um, wählt beim ersten Besuch Airliner4Animals e.V. als zu unterstützende Organisation aus und ab sofort gibt smile.amazon.de 0,5% des Umsatzes eurer qualifizierten Einkäufe an uns weiter. Ganz ohne Mehraufwand und ohne zusätzliche Kosten.  Also macht mit und tut mit jedem Einkauf etwas Gutes!

Comment on Facebook

Das mach ich schon sehr lange für euch 😉👍🏼!

Das hab ich gemacht und ich freue mich über jeden Karton der kommt. Da weiß ich, das ich was gutes getan habe, für mich 🤣 aber ganz besonders für euch! Habt ein schönes Wochenende!

Hab ich auch schon gemacht 🙂

+++🆘Der Pflegestellen-Versager-Virus 😷hat erneut bei Angels Without Wings - Tierrettung zugeschlagen😉 +++

Diesmal hat dieser Virus AWWs Engel Antoneta erwischt 🥰.

Ende November 2020 rettete Antoneta eine kleine Hürndin, die vom Eigentürmer in einer TA Praxis ausgesetzt werden sollte – wir hatten ein paar Male berichtet. Die kleine Bella hatte mehrere gesundheitliche Baustellen und seelisch eine grossen Knick. Im Shelter angekommen verweilte sie den ganzen Tag im Körbchen und war deprimiert. So entschied sich Antoneta die kleine Hündin mit sich nach Hause zu holen bis sie ihr eine Familie gefunden hatte.

Aber Bella hatte andere Pläne und schleppte ganz heimlich und leise, den Virus ein. Sie taute auf und entpuppte sich als eine sehr liebenswerte und kuschelbedürftige Minimaus, die die Herzen von dem AWW Engel, ihrer Familie und gar der ganzen Nachbarschaft im Sturm eroberte. Am Anfang kämpfte Antoneta dagegen tapfer an und (er)fand viele Gründe wiso Bella nicht bleiben sollte aber die hartknäckige Bella schlich sich in ihr Herz ein und war für alle – ausser Antoneta- nicht mehr wegzudenken. Bis zu dem Tag wo Bella in die Vermittlung aufgenommen werden sollte. Da wusste es "endlich" auch Antoneta – und so blieb Bella ❤️.

Wir freuen uns wie Bolle für Sofa Prinzessin Bella und Antoneta und wünschen ihnen viele glückliche Jahre zusammen!

(AWW Projektpatin Andrea)
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Toll❤

Schön das jeden erwischen kann! Nur der Pflegestellen - Versagervirus ist nicht tödlich, er macht glücklich! 🥰😘

Ja kenn es

War klar 😆😆😆😘😘💝

View more comments

Load more