Airliner4Animals

Translation by Melina Oschwald. Thanks so much!

We are so proud and happy that we have now managed to build something long-term and sustainable. Our idea is to financially support non-profit organizations and associations. By means of our large network of airliners and friends we have the great hope to help many animals in this world.

This world is often merciless and hard, especially for those who have NO voice. We also want to help the people who work daily for the survival of the four-legged friends, the floating beauties, the flying angels, the crawling souls and the numerous furry noses.

Your Airliner4Animals CREW

 

URGENTLY LOOKING FOR SPONSORS!

If you are interested, please contact vorstand@airliner4animals.com

Which BUSINESS would be willing or kind enough TO SET UP OUR DONATION Boxes?

If you are interested, please contact vorstand@airliner4animals.com

 

Lufthansa has invited us to a discussion on November 29th (at)  – our first anniversary of the Foundation of the association!

Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die lachen, Schuhe

You can be sure that you have our support when it comes to what you do “- Lufthansa could not have given us a much better gift for our organisation`s anniversary.

Today, of all days, Lufthansa Group Communication invited us to an interview.

In addition to the exchange for crane protection, it was also possible for us to introduce Airliner4Animals e. V. in person.

We’re here, to stay folks—WE made it. ! We are perceived and taken seriously and the honorary work is appreciated.

From now on we are in close contact with Lufthansa. So we can justifiably hope for great developments for our club in 2018.

Goose bump feeling!

 

 


Aktuelle News

Facebook Posts

Hallo, hier ist der Rex .

Anstatt euch sündhaft teure Pelzjacken oder Pelzrucksäcke zu kaufen ,
investiert doch euer Geld lieber in uns -
in lebendes Fell 🐑🦙🐇🦝🐆🦘 .

Werdet Mitglied bei
#Airliner4Animals

Für nur 5€ im Monat könnt ihr Tieren auf der ganzen Welt 🌍 helfen .
Wir würden uns so freuen ,wenn ihr uns unterstützt .

Je mehr Mitglieder -je mehr Tieren kann geholfen werden .

Ich warte auf euch

Euer 🦖 T-Rex

Hier geht’s zum Online Mitgliedsantrag:
https://docs.google.com/forms/d/…

Einmalige Spenden an unseren Verein oder an unsere Projekte sind jederzeit willkommen!
SPENDENKONTO Airliner4Animals e.V.
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF
Oder ganz einfach per PayPal oder Sofortüberweisung
Donate@airliner4animals.com
... See MoreSee Less

17 hours ago

Airliner4Animals e.V.

Noch immer melden sich Menschen bei uns an, weil sie hundkatzemaus in der Mediathek von tvnow geschaut haben.

Das freut uns natürlich sehr.
Airliner4Animals e.V. war ja zusammen mit Tierhilfe Angel da Relva im letzten Jahr auf den Azoren und unser kleines Abenteuer könnt Ihr immer noch in der Mediathek anschauen.

(Ich vermute, man muss allerdings dort als User registriert sein)

Hier die Links zu den Folgen für alle, die sie damals verpasst haben oder die, die nochmal gucken möchten:

Folge 1 https://bit.ly/2S3Oy6m ab Min 08:07
Folge 2 https://bit.ly/2UL3R5I ab Min 09:13
Folge 3 https://bit.ly/2rskBRD ab Min 06:58
Folge 4 https://bit.ly/2PEwugU ab Min 08:36
Folge 5 https://bit.ly/2CfQbIO ab Min 08:26

Viel Spaß beim Gucken (samuel)

Direct Anmeldelink Airliner4Animals e.V.
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
... See MoreSee Less

Noch immer melden sich Menschen bei uns an, weil sie hundkatzemaus in der Mediathek von tvnow geschaut haben.

Das freut uns natürlich sehr. 
Airliner4Animals e.V. war ja zusammen mit Tierhilfe Angel da Relva im letzten Jahr auf den Azoren und unser kleines Abenteuer könnt Ihr immer noch in der Mediathek anschauen.

(Ich vermute, man muss allerdings dort als User registriert sein)

Hier die Links zu den Folgen für alle, die sie damals verpasst haben oder die, die nochmal gucken möchten:

Folge 1 https://bit.ly/2S3Oy6m ab Min 08:07
Folge 2 https://bit.ly/2UL3R5I ab Min 09:13
Folge 3 https://bit.ly/2rskBRD ab Min 06:58
Folge 4 https://bit.ly/2PEwugU ab Min 08:36
Folge 5 https://bit.ly/2CfQbIO ab Min 08:26

Viel Spaß beim Gucken (samuel)

Direct Anmeldelink Airliner4Animals e.V.
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018

 

Comment on Facebook

Und wir sind sehr dankbar dass Ihr unsere Elli ( ehem. Kira ) mitgebracht habt..

Wir wünschen uns mal den Tag, wo man im Tierschutz eine gute Nachricht überbringen könnte. Aber das wird nur ein Traum bleiben, leider!

Anna hat ein sehr emotionales Video eingestellt, in dem sie um Hilfe bittet, da viele Menschen denken, mit dem Geld von Airliner4Animals e.V. und einigen Spenden kommt sie gut über die Runden. Dem ist leider nicht so. Ihre kleinen Reserven sind durch die Herzwurmbehandlungen der erkrankten Hunde aufgebraucht. Airliner4Animals e.V. hat Geld aus dem Notfalltopf geschickt, dies deckt jedoch nur die Tierarztkosten.

Leider reicht diesmal das Futter nicht aus, das sie monatlich gespendet bekommt, obwohl es immer reichlich ist. Durch die vielen neuen Streuner ist leider fast schon nichts mehr da und sie muss dazu kaufen. Das werden wieder Kosten um die 700€ sein.

Ich hoffe, dass sie das irgendwie durch Spenden stemmen kann.

Ina Schalldach und Nicole Schumacher

Bitte helft den armen Hunden von Anna's care for stray dogs-non profit organisation und werdet Mitglied bei Airliner4Animals e.V. und helft uns zu helfen!

Direct Anmeldelink: https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Geteilt

kann ich nicht nachvollziehen Anna bekommt doch Tonnenweise Futter und es sind doch schon wieder 6 Paletten unterwegs

Es ist nicht zu verstehen und passiert leider viel zu oft. Der Lebensplan ändert sich und dann muss der Hund weg!😞

Was die meisten nicht wissen: in den USA und vor allem Kalifornien ist es besonders schlimm.

Viele Tiere werden dort einfach herzlos ausgesetzt, aus dem Auto geworfen, im High-Kill-Shelter entsorgt oder bei einem Umzug einfach im Haus oder Garten zurückgelassen.

Ein solches Schicksal blieb Chewey, dem neuesten Zugang bei Bridge of Hope, zum Glück erspart. Wenigstens kümmerte sich seine "Familie" darum, dass er in gute Hände kommt. Auch wenn sie ihn nicht mehr wollten.😢
Das unterscheidet die Besitzer wenigstens ein bisschen von den tausenden, die ihre Hunde nicht in eine neue Lebensplanung mit einbeziehen.

Chewey hat, seit er klein war, bei einem Paar gelebt, die sich jetzt getrennt haben und nun umziehen, und da ist kein Platz mehr für den kleinen Kerl.

Iris Finsterle mit Bridge of Hope hörte davon und hat sich sofort bereit erklärt den süßen Spatz aufzunehmen. Er ist bereits für seine Einreise in Europa gechippt und geimpft und kann bald den Flug über den großen Teich antreten. Was ihm nun fehlt ist ein liebevolles Zuhause, wo er der Mittelpunkt des Universums sein darf. Er kommt mit kleinen Hündinnen zurecht, Rüden nach Sympathie, und er ist recht besitzergreifend und neigt zur Eifersucht. Daher wäre er auch als Einzelhund durchaus glücklich.

Chewey ist ca. 10 Jahre alt, 3kg, ein Chihuahua und geimpft, gechippt, kastriert und entwurmt. 🐕

Anfragen für den kleinen Mann bitte direkt an Iris Finsterle von Bridge of Hope for Dogs in Need.

Bitte helft uns weiter Tieren in Not zu helfen. 🙏❤️🐕
Helfen können wir nur mit eurer Hilfe. Für nur €5 im Monat könnt ihr Mitglied werden in unserem Verein Airliner4Animals e.V.

(Ute Guelsen )

Direct Anmeldelink: https://goo.gl/oed2KA

SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

Es ist nicht zu verstehen und passiert leider viel zu oft. Der Lebensplan ändert sich und dann muss der Hund weg!😞

Was die meisten nicht wissen: in den USA und vor allem Kalifornien ist es besonders schlimm. 

Viele Tiere werden dort einfach herzlos ausgesetzt, aus dem Auto geworfen, im High-Kill-Shelter entsorgt oder bei einem Umzug einfach im Haus oder Garten zurückgelassen.

Ein solches Schicksal blieb Chewey, dem neuesten Zugang bei Bridge of Hope, zum Glück erspart. Wenigstens kümmerte sich seine Familie darum, dass er in gute Hände kommt. Auch wenn sie ihn nicht mehr wollten.😢
Das unterscheidet die Besitzer wenigstens ein bisschen von den tausenden, die ihre Hunde nicht in  eine neue Lebensplanung mit einbeziehen.

Chewey hat, seit er klein war, bei einem Paar  gelebt, die sich jetzt getrennt haben und nun umziehen, und da ist kein Platz mehr für den kleinen Kerl. 

Iris Finsterle mit Bridge of Hope hörte davon und hat sich sofort bereit erklärt den süßen Spatz aufzunehmen. Er ist bereits für seine Einreise in Europa gechippt und geimpft und kann bald den Flug über den großen Teich antreten. Was ihm nun fehlt ist ein liebevolles Zuhause, wo er der Mittelpunkt des Universums sein darf. Er kommt mit kleinen Hündinnen zurecht, Rüden nach Sympathie, und er ist recht besitzergreifend und neigt zur Eifersucht. Daher wäre er auch als Einzelhund durchaus glücklich.

Chewey ist ca. 10 Jahre alt, 3kg, ein Chihuahua und geimpft, gechippt, kastriert und entwurmt. 🐕

Anfragen für den kleinen Mann bitte direkt an Iris Finsterle von Bridge of Hope for Dogs in Need. 

Bitte helft uns weiter Tieren in Not zu helfen. 🙏❤️🐕
Helfen können wir nur mit eurer Hilfe. Für nur €5 im Monat könnt ihr Mitglied werden in unserem Verein Airliner4Animals e.V.

(Ute Guelsen )

Direct Anmeldelink: https://goo.gl/oed2KA

SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder
PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Weitere Infos auf www.airliner4animals.comImage attachment

 

Comment on Facebook

Alles Glück 🍀 dieser Welt für Dich, kleiner Mann. Ich werde ganz intensiv in Hamburg und Umgebung für dich nach einem richtig guten zu Hause suchen! Ich habe da schon eine Idee 🙋🏼‍♀️🥰

Geteilt

Wo is der süße jetzt

Rebecca Hauser für deine Freundin schau mal

+ View more comments

Guten Morgen Mitglieder und Fans,

Wir wollen noch eine weitere Auszahlung aus unserem Notfalltopf machen ‼️
500 EURO gehen an Help and Hope for Animals damit das Kastrationsprojekt NICHT stillstehen wird. Da schon einige Paten gefunden worden sind, übernehmen wir den Rest der anstehenden Kastrationen.

Immer wieder haben wir schon über dieses so wichtige Thema im Tierschutz geschrieben.

Dalia macht das natürlich richtig, dass sie Streuner (Katzen und Hunde) einfängt und kastrieren lässt.
Und so viel Tierleid wird dadurch nun verhindert werden. Der Kastrationstermin steht bereits.

Wir wünschen allen Patienten alles Gute❤️ und schnelle Genesung.

Nur noch 2 Wochen, dann ist das erste Quartal in 2019 vorbei. Dann setzen wir uns wieder zusammen und rechnen. Denn Anfang April werden wir neues Geld ausschütten.

Bitte helft uns weiter ‼️ Meldet Euch an. Wir brauchen einfach weitere Mitglieder ❗
Auch einmalige Spenden an unseren Verein oder an unsere Projekte sind jederzeit willkommen!

SPENDENKONTO Airliner4Animals e.V.
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

Oder ganz einfach per PayPal oder Sofortüberweisung
Donate@airliner4animals.com
... See MoreSee Less

Guten Morgen Mitglieder und Fans,

Wir wollen noch eine weitere Auszahlung aus unserem Notfalltopf machen ‼️
500 EURO gehen an Help and Hope for Animals damit das Kastrationsprojekt NICHT stillstehen wird. Da schon einige Paten gefunden worden sind, übernehmen wir den Rest der anstehenden Kastrationen.

Immer wieder haben wir schon über dieses so wichtige Thema im Tierschutz geschrieben.

Dalia macht das natürlich richtig, dass sie Streuner (Katzen und Hunde) einfängt und kastrieren lässt.
Und so viel Tierleid wird dadurch nun verhindert werden. Der Kastrationstermin steht bereits.

Wir wünschen allen Patienten alles Gute❤️ und schnelle Genesung.

Nur noch 2 Wochen, dann ist das erste Quartal in 2019 vorbei. Dann setzen wir uns wieder zusammen und rechnen. Denn Anfang April werden wir neues Geld ausschütten.

Bitte helft uns weiter ‼️ Meldet Euch an. Wir brauchen einfach weitere Mitglieder ❗
Auch einmalige Spenden an unseren Verein oder an unsere Projekte sind jederzeit willkommen!

SPENDENKONTO Airliner4Animals e.V.
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

Oder ganz einfach per PayPal oder Sofortüberweisung
Donate@airliner4animals.com

 

Comment on Facebook

Wow, wir sind sprachlos! 😍Jetzt steht den 14 Kastrationen nichts mehr im Weg und wir können ohne Sorge loslegen. Wir danken Euch von Herzen 🐕❤️🐈

Ich danke euch so von 💗denn das ist das wichtigste ueberhaupt um den nachwuchs zu stoppen. Danke🐶🐾🐱

Geteilt

Wie so oft wussten wir nicht ob wir unsere Kastrationsprojekte aus finanziellen Gründen stoppen müssen...wir sind ein sehr kleiner Verein und unsere Hilfe wird inzwischen von allen Bezirken auf Sao Miguel gerne in Anspruch genommen.

Das Kastrationsprojekt in Ribeira Grande verbreitet sich unter den Menschen wie ein Laubfeuer!
Nachbarn erzählen sich davon, im Geschäft, in der Kneipe abends... "da gibt es einen deutschen Verein, der Katzen kastriert"
Dr. Teves wurde letzte Woche von einer sehr armen Frau angesprochen, die ihre kastrierte Katze im Shelter abholte:
Er solle der Seniora sagen dass der Verein grossartige Arbeit leistet und sich herzlich in ihrem Namen bedanken!

Das Gleiche in Ponta Delgada wo wir Hunde und Katzen von sozial schwachen Familien kastrieren, die Stadt sorgt parallel für Impfung, Chip und Registrierung.
Beide Projekte laufen zeitgleich und zusätzlich kastrieren wir auf den Grillplätzen und überall dort wo wir von lokalen Tierschützern darum gebeten werden.

Dann hat es mich in der letzten Woche doch etwas aus den Schuhen gehauen als die Abrechnungen kamen!!!

Im Januar u. Februar wurden für Ponta Delgada 26 Tiere und für Ribeira Grande 68 Katzen kastriert!
Eine grossartige Zahl, aber auch eine grossartige Rechnung, obwohl wir sagenhafte Sonderpreise für die Projekte vereinbart haben.

Wir wissen dass wir uns das Thema der finanziellen Sorgen mit allen Tierschützern dieser Welt teilen und das alle A4A Projekte genau wissen wovon wir berichten.
Deshalb ist es für uns ALLE ein derartes Glück ein Projekt der Airliner4Animals e.V. zu sein die uns finanziell untserstützen, aber auch durch Promotion im Netz.
Denn nicht nur Geld ist immer knapp; auch unsere Zeit!

Wir möchten uns mit dem Post ganz besonders für die Spende von 700 EUR aus dem Notfalltopf bedanken die diesmal komplett in das Projekt Ponta Delgada fliessen!

Diese Tiere verdanken ihre Kastration dieser Zuwendung der Airliner Patenschaft Nr.120-137 und den Paten Astrid Berndt Nr.138 und Ingrid Riek Nr.139 und sagen von Herzen DANKESCHÖN >3

Marion von der Tierhilfe Angel da Relva

Natürlich sind auch einmalige Spenden an unseren Verein oder an unsere Projekte jederzeit willkommen!

SPENDENKONTO Airliner4Animals e.V.
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

Oder ganz einfach per PayPal oder Sofortüberweisung
Donate@airliner4animals.com
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Geteilt

👍🏼🙏🏼🍀

Das ist doch super dass die Leute kastrieren lassen wollen. Dafür spende ich gern.

Geteilt und Daumen gedrückt

‼️🐕 Kastrationsprojekt in Not 🐈‼️

Dalia Attilo von unserem Förderprojekt Help and Hope for Animals füttert nicht nur die vielen Streuner im Umkreis, sie fängt auch „frisch“ ausgesetzt Hunde sowie Katzen und lässt diese kastrieren. Häufig sind die Fellnasen so verängstigt und skeptisch, dass sie erst langsam angefüttert werden müssen um ihr Vertrauen zu gewinnen. Bei ganz Scheuen oder wenn Eile geboten ist, kommt die Lebendfalle zum Einsatz.

Dalia und ihre befreundeten Tierschützerinnen haben einige „Notfellchen“ bei sich aufgenommen und auch einige „Neuzugänge“ an den Futterstellen gesichtet. Da aber die Zeit der rolligen Katzen und läufigen Hündinnen bevorsteht, ist natürlich Eile geboten, damit nicht noch mehr Welpen in diese traurige Welt geboren werden. 😪

In den nächsten 2 Wochen muss Dalia 7 Katzen, 2 Kater, 3 Hündinnen und 2 Rüden kastrieren lassen. Die Termine in der Tierklinik sind reserviert, jetzt fehlen nur noch die Kastrationspaten, da Dalia die hohen Kosten für die 14 Kastrationen nicht allein stemmen kann.

Airliner4Animals e.V. wollen Dalia hierbei finanziell unterstützen, deshalb bitte werdet Mitglied und spendet, damit das möglich wird.

(Diana Attilo)

Natürlich sind auch einmalige Spenden an unseren Verein oder an unsere Projekte jederzeit willkommen!

SPENDENKONTO Airliner4Animals e.V.
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

Oder ganz einfach per PayPal oder Sofortüberweisung
Donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

‼️🐕 Kastrationsprojekt in Not 🐈‼️

Dalia Attilo von unserem Förderprojekt Help and Hope for Animals füttert nicht nur die vielen Streuner im Umkreis, sie fängt auch „frisch“ ausgesetzt Hunde sowie Katzen und lässt diese kastrieren. Häufig sind die Fellnasen so verängstigt und skeptisch, dass sie erst langsam angefüttert werden müssen um ihr Vertrauen zu gewinnen. Bei ganz Scheuen oder wenn Eile geboten ist, kommt die Lebendfalle zum Einsatz. 

Dalia und ihre befreundeten Tierschützerinnen haben einige „Notfellchen“ bei sich aufgenommen und auch einige „Neuzugänge“ an den Futterstellen gesichtet. Da aber die Zeit der rolligen Katzen und läufigen Hündinnen bevorsteht, ist natürlich Eile geboten, damit nicht noch mehr Welpen in diese traurige Welt geboren werden. 😪

In den nächsten 2 Wochen muss Dalia 7 Katzen, 2 Kater, 3 Hündinnen und 2 Rüden kastrieren lassen. Die Termine in der Tierklinik sind reserviert, jetzt fehlen nur noch die Kastrationspaten, da Dalia die hohen Kosten für die 14 Kastrationen nicht allein stemmen kann. 

Airliner4Animals e.V. wollen Dalia hierbei finanziell unterstützen, deshalb bitte werdet Mitglied und spendet, damit das möglich wird.

(Diana Attilo) 

Natürlich sind auch einmalige Spenden an unseren Verein oder an unsere Projekte jederzeit willkommen!

SPENDENKONTO Airliner4Animals e.V.
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

Oder ganz einfach per PayPal oder Sofortüberweisung
Donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.comImage attachment

 

Comment on Facebook

Habe eine Kastration übernommen 😘

Ich habe schon eine Kastrationspatenschaft für eine Hündin übernommen. Wer macht noch mit?

Airliner4Animals e.V.

🐕🐈❤️ https://bit.ly/2QzP4r7 🐕🐈❤️

Bitte unterstützt Dalia Attilo mit einer Futterspende aus dem Tierschutzshop damit sie ihren Schützlingen, die auf der Straße leben und ansonsten niemanden haben, der sich um sie kümmert, auch weiterhin die Näpfe füllen kann.

Wir freuen uns über jeden kleinen oder größeren Einkauf, den ihr von unserer Wunschliste

🙏🏻 ❤️ https://bit.ly/2QzP4r7 ❤️🙏🏻

zugunsten unseres Projektes "Help and Hope for Animals" in Italien tätigt.
... See MoreSee Less

🐕🐈❤️ https://bit.ly/2QzP4r7 🐕🐈❤️

Bitte unterstützt Dalia Attilo mit einer Futterspende aus dem Tierschutzshop damit sie ihren Schützlingen, die auf der Straße leben und ansonsten niemanden haben, der sich um sie kümmert, auch weiterhin die Näpfe füllen kann. 

Wir freuen uns über jeden kleinen oder größeren Einkauf, den ihr von unserer Wunschliste 

🙏🏻 ❤️ https://bit.ly/2QzP4r7  ❤️🙏🏻 

zugunsten unseres Projektes Help and Hope for Animals in Italien tätigt.

4 days ago

Airliner4Animals e.V.

... See MoreSee Less

„Eigentlich haben wir keine natürlichen Feinde. Niemand kann uns töten und niemand kann uns verletzten. Nur einzig der Mensch ist in der Lage, dies zu tun. Auf bestialische Weise, der Mensch macht seinem Namen „Monster“ alle Ehre.

Wir wurden von der Natur mit dem Horn ausgestattet und wurden somit schon immer gejagt. Das Horn wurde früher oft für „schöne“ Schnitzereien verwendet und in der sogenannten „chinesischen Medizin“ ist es auch heute noch ein beliebtes Medikament gegen Fieber, Schmerzen und andere Leiden. Und es soll potenzsteigernd sein.
Solange der Markt vorhanden ist, solange werden wir sterben. Jeden Tag aufs Neue, jeden Tag ein weiteres Tier unserer Art.

Fast 18 Monate hat es gedauert, bis meine Mama mich zur Welt gebracht hat und wenn ich zweieinhalb oder drei Jahre alt bin, dann werde ich meine eigenen Wege gehen müssen, denn meine Mama wird wieder neue Babys bekommen. Bis dahin beschützt mich meine Mama so gut wie sie kann vor Löwen oder anderen Raubtieren. Aber vor Euch kann sie mich kaum beschützen.

Wenn Ihr kommt, dann haben wir in der Regel keine Chance mehr. Wenn Ihr uns unseren Lebensraum nehmt, ist das schon schlimm genug. Aber wenn Ihr mit den Waffen kommt, dann haben wir keine Chance. Bitte erschießt uns schnell und passt auf, dass wir auch gleich tot sind.

Denn leider ist es schon so oft vorgekommen, dass wir noch gar nicht tot waren, und Ihr uns das Horn herausgeschnitten habt, als wir noch am Leben waren.
Könnt Ihr Euch vorstellen, was für Schmerzen das waren?

Könnt Ihr Euch vorstellen, wie ich mich gefühlt habe, als ich meine tote Mama neben mir habe liegen sehen und ich nichts machen konnte? Ich habe es miterlebt und schon dies ist Grund genug für mich zu hoffen, dass ich nun in eine bessere Welt komme, als ich war.“ (Worte eines namenlosen nun toten Nashorn Kalbes)

Mit unserem Projekt SANParks Honorary Rangers im KNP unterstützen wir eine Hundestaffel, die Wilderer und Waffen aufspürt. Sind die Wilderer schon im Park, ist es meist schon zu spät. An jedem Tor zum Park werden zwar Kontrollen gemacht, doch es gibt leider- wie überall- Lücken.
Aufklärung und ein „Miteinbeziehen“ der Bevölkerung ist immens wichtig, die Menschen davon zu überzeugen, das sinnlose Morden zu stoppen und die Lebewesen zu schützen, auch das leistet unser Projekt.

Die Ausbildung und der Lebensunterhalt nur eines einzelnen Hundes hier kostet sehr viel Geld und wir Airliner4Animals e.V. beteiligen uns seit 2017 hier mit einer immer größer werdenden Summe an den Kosten.

Und somit können wir auch stolz sein, denn durch unsere Hilfe, wurden auch schon einige Morde und Verstümmelungen verhindert. Wenn die Hunde eine Spur haben, dann rennen sie. Sie rennen manchmal über 20km bis sie am Ziel sind. Und mit ihnen natürlich die Ranger. Manchmal haben sie Erfolg, manchmal kommen sie zu spät.

Täglich stirbt mindestens 1 Nashorn und auch 1 Elefant. Täglich! Das muss man sich einfach mal vorstellen.
Wir werden es wahrscheinlich noch erleben müssen, wenn der Zeitpunkt gekommen ist, dass der Menschheit verkündet wird, dass Nashörner und Elefanten ausgerottet worden sind. Mit größter Wahrscheinlichkeit.

Es sei denn, es passiert noch ein Wunder.
(Samuel Schäfer)

Bitte helft uns, indem Ihr Mitglied werdet oder unterstützt uns mit einer kleinen Spende.

Direct Anmeldelink Airliner4Animals e.V.
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Geteilt

Danke für eure Hilfe und Unterstützung ❤️👍

🚑🚑BITTERE PILLE FÜR DIE HUNDE ++ GESUNDHEITS- UND VERWÖHNZEIT BEI AWW ++ ENTWURMUNG STEHT WIEDER AN ++ LECKERLIE GIBT ES AUCH DAZU 🚑🚑

Wir von Angels Without Wings - Tierrettung retten nicht nur die Hunde von der Straße, damit sie in Sicherheit leben. Nein, wir sorgen ja auch dafür, dass sie gesund werden und dann auch bleiben.
In allen Tierheimen, in denen viele Tiere miteinander leben, egal in welchem Land besteht die Gefahr des Parasitenbefalls.
Dagegen muss man regelmäßig etwas tun, das kennen alle Tierbesitzer auch von sich.
In regelmäßigen Abständen werden unsere Hunde entwurmt und „entfloht“, damit sich gar nicht erst etwas unter ihnen ausbreiten kann.
Am Samstag war es wieder so weit.
Wir haben 77 Hunde behandelt.
Und genau wie zuhause bei euren Hunden, brauchen wir alle möglichen Tricks, denn es ist, als wüssten sie genau, dass es nun Medizin gibt, die sie nicht so gerne wollen.
Wir arbeiten dann mit Leckerlie und manchmal sogar mit Streichwurst.
Regelrecht austricksen müssen wir die Bande.
Und das passiert alle drei Monate. Puh.
Am Abend, wenn alles geschafft ist, sind wir immer fix und fertig und die Hunde sind froh und glücklich, dass sie einen ganzen Tag lang so viel Aufmerksamkeit hatten.

Wir würden uns über weitere Unterstützung freuen:

Direct Anmeldelink für die Mitgliedschaft im Verein Airliner4Animals e.V.
https://goo.gl/oed2KA

Wir freuen uns über kleine und große Spenden an:
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF
donate@airliner4animals.com oder
www.paypal.me/airliner4animals
Weitere Infos auf unserer HP www.airliner4animals.com
Deutscher Tierschutzpreis 2018
... See MoreSee Less

Bajun
Auch das ist Tierschutz
Über alle Grenzen hinaus.....

Ein Todfund am 28.02.19 an der A661 Höhe 60437 Nieder Eschbach
Die Samtpfote wurde von der Autobahnpolizei gefunden und nach Kelsterbach zum Tierschutzverein gebracht.

Es ist ein schwarzer Langhaar-Mix und mit einem französischen Chip gekennzeichnet (250************). Leider ist der Chip nicht registriert. Tasso ist informiert und hat den Fund aufgenommen.
Es wurde auch direkt Richtung Frankreich angefragt.
Der Kater war tatsächlich noch über I-Cad (Frankreich) registriert. Direkt wurde eine Email dorthin geschrieben und am nächsten Tag kam die Rückmeldung mit den Halterdaten.

Bajun war erst 9 Monate alt und ist vor ca. 4 Wochen von Frankreich zu seinen neuen Dosenöffnern in Deutschland gezogen.
Seit Dienstag wurde er dort vermisst und es wurden in der näheren Umgebung Suchplakate aufgehängt.
Leider hatten ihn die neuen Besitzer nicht bei Tasso registrieren lassen.

Am 09.03.19 ist das Puzzle komplett

.... es hat wohl alles so sollen sein - Bajun wollte wohl nach Hause ...

Gestern riefen die Ex-Dosenöffner aus Frankreich an, die ihn guten Gewissens nach Frankfurt vermittelt hatten.
Bajun wurde bei ihnen in Frankreich geboren und weil er sich nicht mehr mit den anderen Katzen verstanden hat, haben sie nach einem neuen Zuhause für ihn gesucht.

Die Dosenöffner aus Frankfurt, denen er entlaufen war, wollten ihn nicht zum Beerdigen abholen.
Seine Ex-Dosenöffner aus Frankreich möchten ihn aber wieder nach Hause holen - es gibt viele emotionale Telefonate.
Aktuell werden Tierbestattungsunternehmen kontaktiert, um die Kosten abzuklären, damit Bajun bald wieder Zuhause sein kann.

Bajun sollte nicht irgendein Todfund bleiben.
Dank der Registrierung, selbst über die Grenze hinaus, war es möglich ihn zu identifizieren.

Bitte registriert Eure Tiere und teilt diese Information 🍀

Er bekommt nun seine letzte Ehre erwiesen, wird bestattet und kommt zu denen, die ihm mit seiner Vermittlung Gutes tun wollten.
Er wollte zurück zu seiner Familie.
Wir werden ihm diesen letzten Wunsch erfüllen.
Dank hier besonders an Anja Eckert, die die Puzzleteile zusammen getragen hat, um ihm diese Ehre zu erweisen ❤️

(Stefanie Pfeifer, Tierschutzverein Kelsterbach e.V.)

Helft auch ihr uns weiter und werdet Mitglied im Verein Airliner4Animals e.V.

Direct Anmeldelink:
https://docs.google.com/forms/u/…

Wir freuen uns über kleine und große Spenden an:
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

donate@airliner4animals.com oder
www.paypal.me/airliner4animals

Weitere Infos auf unserer HP www.airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
... See MoreSee Less

Bajun
Auch das ist Tierschutz 
Über alle Grenzen hinaus.....

Ein Todfund am 28.02.19 an der A661 Höhe  60437 Nieder Eschbach 
Die Samtpfote wurde von der Autobahnpolizei gefunden und nach Kelsterbach zum Tierschutzverein gebracht. 

Es ist ein schwarzer Langhaar-Mix und mit einem französischen Chip gekennzeichnet (250************). Leider ist der Chip nicht registriert. Tasso ist informiert und hat den Fund aufgenommen.
Es wurde auch direkt Richtung Frankreich angefragt.
Der Kater war tatsächlich noch über I-Cad (Frankreich) registriert. Direkt wurde eine Email dorthin geschrieben und am nächsten Tag kam die Rückmeldung mit den Halterdaten.

Bajun war erst 9 Monate alt und ist vor ca. 4 Wochen von Frankreich zu seinen neuen Dosenöffnern in Deutschland gezogen. 
Seit Dienstag wurde er dort vermisst und es wurden in der näheren Umgebung Suchplakate aufgehängt.
Leider hatten ihn die neuen Besitzer nicht bei Tasso registrieren lassen.

Am 09.03.19 ist das Puzzle komplett

.... es hat wohl alles so sollen sein - Bajun wollte wohl nach Hause ...

Gestern riefen die Ex-Dosenöffner aus Frankreich an, die ihn guten Gewissens nach Frankfurt vermittelt hatten. 
Bajun wurde bei ihnen in Frankreich geboren und weil er sich nicht mehr mit den anderen Katzen verstanden hat, haben sie nach einem neuen Zuhause für ihn gesucht.

Die Dosenöffner aus Frankfurt, denen er entlaufen war, wollten ihn nicht zum Beerdigen abholen. 
Seine Ex-Dosenöffner aus Frankreich möchten ihn aber wieder nach Hause holen - es gibt viele emotionale Telefonate. 
Aktuell werden Tierbestattungsunternehmen kontaktiert, um die Kosten abzuklären, damit Bajun bald wieder Zuhause sein kann.

Bajun sollte nicht irgendein Todfund bleiben. 
Dank der Registrierung, selbst über die Grenze hinaus, war es möglich ihn zu identifizieren.

Bitte registriert Eure Tiere und teilt diese Information 🍀

Er bekommt nun seine letzte Ehre erwiesen, wird bestattet und kommt zu denen, die ihm mit seiner Vermittlung Gutes tun wollten.
Er wollte zurück zu seiner Familie.
Wir werden ihm diesen letzten Wunsch erfüllen.
Dank hier besonders an Anja Eckert, die die Puzzleteile zusammen getragen hat, um ihm diese Ehre zu erweisen ❤️

(Stefanie Pfeifer, Tierschutzverein Kelsterbach e.V.)

Helft auch ihr uns weiter und werdet Mitglied im Verein Airliner4Animals e.V.

Direct Anmeldelink:
https://docs.google.com/forms/u/1/d/e/1FAIpQLScR29JHEEh1fcWgL5bumTl9Vrdd3yMbjbiK50uPlCo2IE4Whw/viewform

Wir freuen uns über kleine und große Spenden an:
Postbank 
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

donate@airliner4animals.com oder
www.paypal.me/airliner4animals

Weitere Infos auf unserer HP www.airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018

 

Comment on Facebook

Unfassbar ...entlaufen lassen und ihn dann nicht bestatten wollen 😭

Sehr traurig 😢

Sehr bewegend....

wie traurig.so viele Menschen sind total verantwortungslos.

Nicht mal zurückholen um ihn zu beerdigen, er wusste wohl, warum er dort nicht bleiben wollte. Schaaade und sehr traurig, armer Schatz.

Der Kater war noch nicht mal vier Wochen im neuen zu Hause und wurde bereits raus gelassen, in einer Gegend, die dafür absolut ungeeignet ist! Sowas passiert, wenn Menschen Tiere ohne Vorkontrollen und Schutzverträge und ohne zu wissen wie man so etwas bestmöglichst fürs Tier gestaltet, durchführt. Ich hoffe die Übernehmer dieses armen Katers werden sich nie wieder ein Tier ins Haus holen, denn ich halte sie für absolut ungeeignet und sie haben auch kein Tier verdient!

Und denkt daran....ein neues Tier kann man nicht so einfach laufen lassen..da muss man aufpassen..und an die Ex- Besitzer : Es gibt keinen Grund,sich eines Tieres zu entledigen,keinen....

Sieht aus wie mein balou damals. Er starb mit 8 jahren 😞

+ View more comments

Taro Germany e.V., wie damals alles begann...

Heute will ich euch nochmal die Geschichte von Taro Germany e.V. erzählen, wie der Verein zustande kam, welch schlimmen Zeiten wir und unsere Hunde durchleben mussten und wo wir heute stehen.

Alles begann mit Funda Ekici. Sie wurde in Burhaniye, in der türkische Ägäis, geboren, lebt aber schon lange in Deutschland. Immer wieder war sie vor Ort, um ihre Familie und Heimat zu besuchen und sah dort das Leid der vielen Straßentiere jedes mal aufs Neue.. Sie konnte nicht anders als ihnen zu helfen, fütterte sie, brachte sie zum Tierarzt und opferte jede freie Minute. Irgendwann fingen Freunde vor Ort an zu ihr zu helfen und sie erschuf auf einem kleinen, alten Grundstück, wo nur wenige Mauern standen, einen Bereich wo ein paar Hunde Zuflucht fanden, gesund gepflegt wurden und dort so etwas wie ein Zuhause fanden.

Bald wollten ihr auch Freunde aus Deutschland helfen und flogen mit ihr in die Türkei. Es dauerte nicht mehr lange, bis sie beschlossen einen Verein zu gründen und die Sache richtig anzugehen. Aus eigener Tasche, mit privaten Krediten und ein paar Spenden wurde daraufhin eine wundervolle Auffangstation mit riesigen Gehegen, tollen Hütten und Spielgelände gebaut. Es war ein Traum. Immer mehr Hunden konnte von nun an von der Straße gerettet und versorgt werden. Draußen wurden Futterstellen eingerichtet, um auch die Straßentiere zu versorgen, immer mehr Kastrationsaktionen wurden gestartet und die ersten Vermittlungen kamen zustande. Zudem haben wir das dortige städtische Tierheim unterstützt, Sachspenden dort hin gebracht, mitgeholfen und in Kooperation mit dem Bürgermeister dafür gesorgt, dass es nach deutschen Standards umgebaut und das Personal entsprechend geschult wird. Es gab von dort an keine überfüllten, verdreckten Zwinger mehr und die Tiere wurden (weitestgehend) medizinisch versorgt. Schlimme Fälle haben wir mit zu uns genommen und bei uns aufgepäppelt.

Das war auch die Zeit, in der ich (Andrea Sabel) zufällig auf den Verein stieß. Ich flog mit in die Türkei und als ich zum ersten mal die Station betrat, war mir sofort, mit Tränen in den Augen, klar, dass mein Herz und meine Seele hier hin gehört und ich hier gebraucht werde. So verlor ich mich in diesem Projekt und habe gleichzeitig meine Lebensaufgabe gefunden.

Alles lief bis dahin bestens, doch dann kam der große Rückschlag...
Der Pachtvertrag für das Gelände auf dem unsere Station stand, wurde nicht verlängert. Wir wurden mit samt Hunden einfach rausgeschmissen und hatten nur wenig Zeit uns etwas Neues zu suchen. Mit etwas Glück fanden wir letztendlich in der Nähe von Edremit ein Stück Land, dass wir nutzen durften. Allerdings war dort nichts als eine kleine betonierte Fläche mit alten Eisenstangen und ein kleines, marodes Gebäude.. Wir haben provisorische schnell in paar Zwinger gebaut, in denen unsere damals 100 Hunde notdürftig untergebracht wurden. Gleichzeitig starteten wir unzählige Spendenaktionen mit denen wir Stein für Stein unser neues Tierheim aufbauten. Alles musste neu gekauft und finanziert werden, nichts blieb uns von der alten Station... Unsere alten Gehege sind bis heute noch auf dem alten Land und wir stehen in Rechtsstreit mit dem damaligen Verpächter. Bis heute wissen wir nicht, ob wir all die Sachen jemals wieder bekommen werden.

Wir haben es trotz allem geschafft ein wundervolles neues Tierheim aufzubauen, versorgen dort zur Zeit 250 Hunde, einige Katzen und auch Esel und Pferde, die beschlagnahmt wurden. Wir sind auch nach 3 Jahren immer noch im Aufbau und Vieles muss noch ausgebaut und verbessert werden. Leider läuft das alles neben der Versorgung der Tiere nur schleppend. Alles was wir an Spenden bekommen reicht meist nur für Futter, medizinische Versorgung und notdürftige Reparaturen.

Nach wie vor kümmern wir uns auch um die Straßentiere, lassen kastrieren und vermitteln vor Ort und nach Deutschland. Dies aber nur im kleinen Rahmen, denn unsere Hauptaufgabe sehen wir darin vor Ort etwas zu ändern, vor allem in den Köpfen der Menschen. Wir arbeiten deshalb eng mit den Behörden vor Ort zusammen und haben ein tolles, kooperatives Netzwerk aufgebaut. Ohne Aufklärungsarbeit hätte all das wenig Sinn und wir würde gegen Windmühlen kämpfen.

Die Unterstützung von Airliner4Animals e.V. hilft uns enorm dabei, dass unsere Arbeit vor Ort weiter geht. Allzu oft standen wir schon mit leeren Händen da und zweifelten daran, ob wir all das weiterhin schaffen. Doch wir sind auf einem guten Weg und hoffen, dass wir ihn noch lange gemeinsam mit euch Airliner4Animals gehen dürfe! Ich drück euch alle!

Eure Andrea
.
.

Bitte helft unseren Projekten wie Taro Germany e.V. und werdet Mitglied im Verein Airliner4Animals e.V.!
Anmeldelink: https://goo.gl/oed2KA

Einmalige Spenden an unseren Verein oder an unsere Projekte sind jederzeit genauso willkommen, wie Daueraufträge!

SPENDENKONTO von Airliner4Animals e.V.:
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

PayPal: www.paypal.me/airliner4animals
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

es ist der Wahnsinn was ihr leistet. Wenn alle Menschen so wären, gäbe es dieses Elend nicht.

Ihr seid so super ihr Lieben Tierschützer ❤️ 🐶 ❤️ vielen Dank für eure tollen Hilfen für die armen Hunde ☺️

Schlägt Dein Herz auch ein bisschen für Airliner4Animals e.V. ?

Und damit auch für unsere 9 Förderprojekte:

Tierschutzverein Kelsterbach e.V.
Taro Germany e.V.
Tierhilfe Angel da Relva
Anna's care for stray dogs-non profit organisation
SANParks Honorary Rangers
Gnadenhof Gollachostheim
Help and Hope for Animals
Angels Without Wings - Tierrettung
Bridge of Hope for Dogs in Need

Und für unsere Patenschaft für "Boonmee", die im Friends of the Asian Elephant Foundation in ewiger Sicherheit und Fürsorge lebt❗

Mit einer Mitgliedschaft kannst du uns langfristig unterstützen- bei einer Fördermitgliedschaft wählst Du den Betrag selbst.

Auch über einmalige Spenden freuen wir uns sehr ❤️

Direct Anmeldelink MITGLIEDSCHAFT
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

Schlägt Dein Herz auch ein bisschen für Airliner4Animals e.V. ?

Und damit auch für unsere 9 Förderprojekte:

Tierschutzverein Kelsterbach e.V.
Taro Germany e.V.
Tierhilfe Angel da Relva
Annas care for stray dogs-non profit organisation
SANParks Honorary Rangers
Gnadenhof Gollachostheim
Help and Hope for Animals
Angels Without Wings - Tierrettung
Bridge of Hope for Dogs in Need

Und für unsere Patenschaft für Boonmee, die im Friends of the Asian Elephant Foundation in ewiger Sicherheit und Fürsorge lebt❗

Mit einer Mitgliedschaft kannst du uns langfristig unterstützen- bei einer Fördermitgliedschaft wählst Du den Betrag selbst.

Auch über einmalige Spenden freuen wir uns sehr ❤️

Direct Anmeldelink MITGLIEDSCHAFT
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG BEI ARILINER4ANIMALS

Spannend, interessant, aufschlussreich und sehr korrekt.

So könnte man das beschreiben, was wir am Samstag erlebt haben. Wir, das Projekt Angels Without Wings - Tierrettung, hatten die Freude, zum ersten Mal als Förderprojekt der ganzen Versammlung beizuwohnen.

Von fast allen Förderprojekten war eine Vertreterin da und natürlich auch ordentliche Mitglieder, Fördermitglieder und sogar Gäste.

Wir haben uns in Kelsterbach getroffen, es gab Kuchen (vegan und nicht vegan, beide selbst gebacken und köstlich), dankeschön Steffi .

Und wenn man glaubt, im Tierschutz ginge es nur halbprofessionell zu, dann mag das für andere Vereine gelten, nicht aber für Airliner4Animals.
Laptop, Beamer, Leinwand, Kuchen- und Balkendiagramme, alles vorhanden.

Es wurden Tabellen gezeigt, Kurven und Diagramme.
Einnahmen, Ausgaben, Verwendungszwecke, Planung für 2019 und erreichte Ziele von 2018.

Die Ziele für 2018 wurden gigantisch übertroffen: 91.000 Euro wurden gesammelt und an die Förderprojekte, Notfälle und Patenschaften ausgeschüttet. Unfassbar oder?
den Verein gibt es erst knapp über zwei Jahre und insgesamt wurden schon 120.000 Euro eingenommen. Wir waren wirklich platt.

Drei dicke Highlights gab es letztes Jahr für diesen tollen Verein:

Ein Fernsehteam ist mit dem Vorstand auf die Azoren gereist und hat das dortige Projekt begleitet. Anschließend durfte man das in der Fernsehsendung HundKatzeMaus als Serie verfolgen. Toll.
Mit dabei beim großen Spendenmarathon beim Tierschutz-Shop. Über 30 Tonnen Futter wurden gespendet und wurden an das Projekt in Rumänien geschickt.
Natürlich ganz groß: Der 3. Platz des Deutschen Tierschutzpreises mit großer Verleihung und viel Prominenz. Und Julia Klöckner war auch da. Unsere Agrarministerin. Hätten sie gekonnt wie sie gewollt hätten…, hach, aber man muss ja die Form wahren. Schade eigentlich. Aber das ist nur die Meinung von Angels Without Wings.

Als dann allen Beteiligten der Kopf schwirrte, weil wir gar nicht so schnell mit den Erfolgen mitkamen, stellte sich heraus, dass wir auch in der Jahreshauptversammlung dem Vereinsrecht Folge leisten müssen und es wurden allerlei Wahlen durchgeführt.

Am Ende gibt es auch davon schöne Dinge zu berichten, doch ein paar Sätze sind uns besonders im Kopf geblieben: „Wer ist dafür, geheim abzustimmen? Wer möchte mit Handzeichen wählen? Stellst du dich zur Wahl? Nimmst du die Wahl an?“

Und am Ende haben alle vorgeschlagenen Personen auch brav die Wahl angenommen. Glücklicherweise. Denn es sind die drei besten für diese verantwortungsvolle Aufgabe.

Es stellen sich vor:

1. Vorsitzender: Samuel Schäfer
2. Vorsitzende: Andrea Sabel
3. Kassenwart: Guido Schäfer

Wir waren alle begeistert und freuen uns, dass alles so professionell abgewickelt wurde.

Als der offizielle Teil vorbei war, wurde sich noch bedankt, kleine Geschenke verteilt, geplaudert und sich ausgetauscht. Anschließend, so wie es sich gehört, aufgeräumt und alle Tierschützer verteilten sich wieder in ihre Aufgabenbereiche.

Wir von Angels Without Wings sagen Dankeschön. Für die tolle Arbeit und die gigantische Unterstützung, die wir letztes Jahr erfahren durften.

Und bestimmt geht es den anderen Förderprojekten genauso.

…demnächst auch auf der Homepage als PDF in der Members Lounge zu sehen…

Direct Anmeldelink Airliner4Animals e.V.:
https://goo.gl/oed2KA

SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Samuel Schäfer was du aus dem Boden gestampft hast ... Chapeau , good job , Respekt!!!!!!

Das sind unglaubliche Zahlen und Werte für die doch recht kurzer Zeit. Ihr könnt so stolz sein für das was ihr schon erreicht habt

Super Samuel und andrea und Guido Glückwunsch 😀👍🐾🐾🐶🍀🍀🍀🍀

In ungefähr drei Wochen geht es für Patti Gerlach , Ute Bechtold und mich ( Ina Schalldach ) wieder #annascareforstraydogs nach Nordgriechenland.

Wir wollen Anna und ihre Hunde ein paar Tage unterstützen.
Geplant haben wir, dass wir einige Hunde in Videos vorstellen, damit sich ihre Chancen für eine Adoption erhöhen. Dann wollen wir mit einigen Hunden mal spazieren gehen, damit sie mal aus ihren immer gleichen Dasein etwas Abwechslung bekommen.
Die beiden adoptierten Hunde Mia und Maria wollen wir etwas an uns gewöhnen, damit sie die anstrengende Reise besser überstehen.
Ihr seht, es gibt viel zu tun und die Zeit ist nur knapp. Deshalb wäre es toll, wenn auch andere hundeliebe Menschen mal ein paar Tage bei Anna helfen. Es gibt dort viel zu tun und es ist eine tolle und manchmal auch anstrengende Erfahrung.
Hoffen wir, dass wir bis dahin, noch ein paar vermittelte Hunde mit nach Deutschland bringen können.

Gerade erreicht mich eine Hiobsbotschaft, dass Anna‘s Kakaraki’s Auto kaputt ist und sie nun nicht weiß, wie es weiter geht. Sie so angewiesen auf ein Auto, dass sie mir gerade ganz verzweifelt schreibt. Wir müssen jetzt mal sehen, wie wir ihr da helfen können. Ihr seht immer neue Probleme.

Wer einen Hund von Anna Kakaraki adoptieren möchte, kann
auf unserer Adoptions Seite Annas care for adoption, die Nicole Schumacher, Patti Gerlach, Ute Bechtold und ich bearbeiten und verwalten, wenden.

Eure Ina Schalldach

Bitte helft den armen Hunden von #Annascareforstraydogs und werdet Mitglied im Verein Airliner4Animals e.V.

https://docs.google.com/forms/d/…

Einmalige Spenden an unseren Verein oder an unsere Projekte sind jederzeit genauso willkommen, wie Daueraufträge!

SPENDENKONTO von Airliner4Animals e.V.
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

Oder ganz einfach per PayPal:

www.paypal.me/airliner4animals
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Ich würde so gerne auch mal hinfahren aber die Verständigung wäre mit Händen und Füßen 🙄😉 Anita kommst du mit 🤗?

Freu mich schon 😍🐶👍🏼

Wäre das dann die erste Aprilwoche? Ich würde sehr gerne auch mal zu Anna. 🥰

Geteilt

JETZT wollen und müssen wir wirklich einfach einmal DANKE sagen 💕

DANKE für Eure Spenden
DANKE für weitere Neu- Mitglieder
DANKE für die verschiedenen Facebook Spendenaktionen
DANKE für Euer Vertrauen
DANKE für unser immer größer werdendes Netzwerk
DANKE für jedes Like
DANKE für jedes Teilen
DANKE, dass weiterhin auf unserer Wunschliste vom Tierschutz-Shop eingekauft wird
DANKE dass schon viele Tiere durch EUCH ein Zuhause gefunden haben
DANKE an all unsere Projektpaten
DANKE an alle Menschen, die sich täglich für Tiere einsetzen

Die Liste geht im Prinzip weiter und weiter.

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA

SPENDEN für NOTFALLTOPF:

Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com
... See MoreSee Less

JETZT wollen und müssen wir wirklich einfach einmal DANKE sagen 💕

DANKE für Eure Spenden
DANKE für weitere Neu- Mitglieder
DANKE für die verschiedenen Facebook Spendenaktionen
DANKE für Euer Vertrauen
DANKE für unser immer größer werdendes Netzwerk
DANKE für jedes Like
DANKE für jedes Teilen
DANKE, dass weiterhin auf unserer Wunschliste vom Tierschutz-Shop eingekauft wird
DANKE dass schon viele Tiere durch EUCH ein Zuhause gefunden haben
DANKE an all unsere Projektpaten
DANKE an alle Menschen, die sich täglich für Tiere einsetzen 

Die Liste geht im Prinzip weiter und weiter. 

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA

SPENDEN für NOTFALLTOPF:

Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
Weitere Infos auf www.airliner4animals.com

 

Comment on Facebook

DANKE FÜR EUREN EINSATZ !!!!

1 week ago

Airliner4Animals e.V.

Wie Ihr ja wisst, fand heute unsere JHV 2019 statt und es war schön, wieder einige und auch neue Gesichter zu sehen. In Kürze wird der Jahres- und Kassenbericht auch online in unserer Memberslounge auf unserer HP www.airliner4animals.com nachzulesen sein. Und natürlich auch das Protokoll der diesjährigen Versammlung.

Auf jeden Fall ist heute satzungssgemäß ein neuer Vorstand gewählt worden:
Samuel Schäfer (1. Vorsitzender)
Andrea Sabel (2. Vorsitzende)
Guido Schäfer (Kassenwart)

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, die heute anwesend waren, besonderes Dankeschön an Stefanie Pfeifer, die extra Kuchen gebacken hat und alles schön hergerichtet hat mit Getränken, Kaffee und Tee.

Die erste Amtshandlung des neuen Vorstandes ist:

Wir zahlen heute 700 EURO an Tierhilfe Angel da Relva aus, denn letzte Woche gab es dort durch die Katze "Sheila" höheren Finanzbedarf. Und wir wollen mit unserem Beitrag aus dem Notfalltopf sichern, dass die Kastrationsprojekte ohne Einschränkung weiterhin durchgeführt werden können.

Nachhaltiger Tierschutz kann nur mit der konsequenten Kastration stattfinden und wir wissen genau, dass das Geld auf den Azoren gut und genau dafür verwendet wird.

Nun geht die Arbeit in unserem Verein weiter: Das bedeutet für Airliner4Animals e.V.: Mitglieder gewinnen und Spenden für unsere Projekte und unseren Notfalltopf zu akquirieren.

Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid und uns weiterhin unterstützt und wir wünschen uns alle ein weiteres neues Jahr mit vielen Erfolgen, damit wir noch mehr Tieren helfen können.

Liebe Grüße Samuel

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

DANKE <3 wir sind total und freudig überrascht von der ersten Amtshandlung des neuen Vorstandes ! Vielen lieben und herzlichen Dank. Wir werden weiter berichten über Sheila die Hilfe aus dem Notfalltopf erhält. <3

Wie Ihr ja wisst, fand heute unsere JHV 2019 statt und es war schön, wieder einige und auch neue Gesichter zu sehen. In Kürze wird der Jahres- und Kassenbericht auch online in unserer Memberslounge auf unserer HP www.airliner4animals.com nachzulesen sein. Und natürlich auch das Protokoll der diesjährigen Versammlung.

Auf jeden Fall ist heute satzungssgemäß ein neuer Vorstand gewählt worden:
Samuel Schäfer (1. Vorsitzender)
Andrea Sabel (2. Vorsitzende)
Guido Schäfer (Kassenwart)

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, die heute anwesend waren, besonderes Dankeschön an Stefanie Pfeifer, die extra Kuchen gebacken hat und alles schön hergerichtet hat mit Getränken, Kaffee und Tee.

Die erste Amtshandlung des neuen Vorstandes ist:

Wir zahlen heute 700 EURO an Tierhilfe Angel da Relva aus, denn letzte Woche gab es dort durch die Katze "Sheila" höheren Finanzbedarf. Und wir wollen mit unserem Beitrag aus dem Notfalltopf sichern, dass die Kastrationsprojekte ohne Einschränkung weiterhin durchgeführt werden können.

Nachhaltiger Tierschutz kann nur mit der konsequenten Kastration stattfinden und wir wissen genau, dass das Geld auf den Azoren gut und genau dafür verwendet wird.

Nun geht die Arbeit in unserem Verein weiter: Das bedeutet für Airliner4Animals e.V.: Mitglieder gewinnen und Spenden für unsere Projekte und unseren Notfalltopf zu akquirieren.

Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid und uns weiterhin unterstützt und wir wünschen uns alle ein weiteres neues Jahr mit vielen Erfolgen, damit wir noch mehr Tieren helfen können.

Liebe Grüße Samuel

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
... See MoreSee Less

Wie Ihr ja wisst, fand heute unsere JHV 2019 statt und es war schön, wieder einige und auch neue Gesichter zu sehen. In Kürze wird der Jahres- und Kassenbericht auch online in unserer Memberslounge auf unserer HP www.airliner4animals.com nachzulesen sein. Und natürlich auch das Protokoll der diesjährigen Versammlung.

Auf jeden Fall ist heute satzungssgemäß ein neuer Vorstand gewählt worden:
Samuel Schäfer (1. Vorsitzender)
Andrea Sabel (2. Vorsitzende)
Guido Schäfer (Kassenwart)

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, die heute anwesend waren, besonderes Dankeschön an Stefanie Pfeifer, die extra Kuchen gebacken hat und alles schön hergerichtet hat mit Getränken, Kaffee und Tee.

Die erste Amtshandlung des neuen Vorstandes ist:

Wir zahlen heute 700 EURO an Tierhilfe Angel da Relva aus, denn letzte Woche gab es dort durch die Katze Sheila höheren Finanzbedarf. Und wir wollen mit unserem Beitrag aus dem Notfalltopf sichern, dass die Kastrationsprojekte ohne Einschränkung weiterhin durchgeführt werden können.

Nachhaltiger Tierschutz kann nur mit der konsequenten Kastration stattfinden und wir wissen genau, dass das Geld auf den Azoren gut und genau dafür verwendet wird.

Nun geht die Arbeit in unserem Verein weiter: Das bedeutet für Airliner4Animals e.V.: Mitglieder gewinnen und Spenden für unsere Projekte und unseren Notfalltopf zu akquirieren.

Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid und uns weiterhin unterstützt und wir wünschen uns alle ein weiteres neues Jahr mit vielen Erfolgen, damit wir noch mehr Tieren helfen können.

Liebe Grüße Samuel

Direct Anmeldelink:
https://goo.gl/oed2KA
SPENDEN an Postbankkonto:
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF oder

PAYPAL: donate@airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018

 

Comment on Facebook

Vielen Dank für die Anmeldung von 2 weiteren Mitgliedern ❤️

Herzlichen Glückwunsch an den neuen Vorstand!!!! Das musste so sein und ist genau mit den richtigen Leuten besetzt, nämlich auch mit Guido der so viel Arbeit leistet, immer ganz still im Hintergrund aber undenkbar ohne ihn 😊 Wir freuen uns wirklich sehr! Schade das wir nicht dabei sein konnten.

Vielleicht bedenkt ihr ja mal das Pfotenparadies-gesucht Team in Rom 😍 Das wäre toll 😘 #pfotenparadiesgesucjt

Was soll ich sagen......erst einmal DANKE ❤ an die Airliner...ihr seid unglaublich! Das ist so viel Geld für uns dass wir wieder einmal Dank eurer Hilfe weiter machen können! Werde diese Woche ausführlich berichten wie wir das Geld einsetzen werden, damit alle Spender sehen was wir Dank ihrer Hilfe erreichen können.

Warum ist die Menschheit nur so herzlos....?!
😢

Bei unserem Förderprojekt Help and Hope for Animals in Italien gab es diese Woche ein besonders trauriges Ereignis.
Unbekannte haben 2 Schützlinge von Dalia Attilo hinterhältig und feige getötet! Sie haben sie vergiftet 😢 Eine Hündin konnte Dalia lebend sichern, sie hat sie mit nach Hause genommen, wo sie jetzt in Sicherheit ist.
Seit 4 Jahren schon versorgte Dalia diese Hündin und ihre 2 Kinder an dieser festen Futterstelle. Sie waren alle kastriert, entwurmt und bekamen regelmäßig Mittel gegen Parasiten. Alle 3 waren freundliche und lebensfrohe Hunde die keinen Ärger machten. Sie lebten auf der kleinen „Müllhalde“ und freuten sich immer auf Dalia ihren täglichen Besuch und natürlich das Futter und Wasser. Nur an diesem Tag nicht, es war ein Bild des Grauens! Es gibt keine Worte, die den Schmerz und die Wut zum Ausdruck bringen können, die Dalia fühlt...

Es ist einfach nicht zu verstehen, was in so einem „Monster“ vorgeht, der ohne zu zögern einfach unschuldige Lebewesen vergiftet und somit für einen schmerzhaften und qualvollen Tod sorgt! 😡

Der gesicherten Hündin geht es soweit gut, sie hat scheinbar kein Gift zu sich genommen. Leider kommt die Hündin gar nicht mit dem Rudel von Dalia klar und müsste in einer Pension untergebracht werden, wofür aber momentan leider die finanziellen Mittel fehlen. 😢

Als Dalia am nächsten Morgen mit der Polizei und dem Veterinäramt vor Ort war um den „Tatort“ zu begutachten, die Spuren und die verstorben Hunde zu sichern, damit die Anzeige gemacht werden kann, waren plötzlich die vergifteten Hunde verschwunden.

Doch nach längerem Absuchen des Geländes entdeckte Dalia die beiden mit Erde zugeschütteten Hunde. 😢 Scheinbar wollte der Täter seine Spuren von seinem kaltblütigen Mord beseitigen!
Die Beamten machten Fotos und luden die Hunde ein, sie werden jetzt obduziert um die Todesursache festzustellen. Leider erklärte der Polizist, dass sie auch in einer etwas entfernteren Gegend Giftköder-Meldungen bekommen haben. Jetzt wird geschaut ob die Fälle vielleicht zusammen gehören und wohl ein „Hundemörder“ unterwegs ist. 😡😢
Hoffentlich finden sich Zeugen und der Täter wird bestraft! 😡

Uns allen bricht es das Herz, auch wenn es herrenlose Straßenhunde sind, haben sie trotzdem alle das Recht auf ein leidfreies, friedliches Leben.😢

In solchen Situationen fühlt man sich so machtlos und spürt den Kampf gegen die „Windmühlen“ wieder extremer! Man versucht doch jeden Tag aufs Neue all den Fellnasen Gutes zu tun, sie so gut es geht zu schützen und trotzdem gibt es immer wieder Menschen die ohne Grund den Tieren Leid zufügen😡😪 Die Welt ist so grausam...

🌈 Run free 🌈 jetzt seit ihr in einer besseren Welt ❤️🐕
(Diana Attilo)

Helft auch ihr uns weiter und werdet Mitglied im Verein Airliner4Animals e.V.

Direct Anmeldelink:
https://docs.google.com/forms/u/…

Wir freuen uns über kleine und große Spenden an:
Postbank
DE35 4401 0046 0338 4414 66
BIC: PBNKDEFF

donate@airliner4animals.com oder
www.paypal.me/airliner4animals

Weitere Infos auf unserer HP www.airliner4animals.com

Deutscher Tierschutzpreis 2018
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Ich weiss nicht warum es böse Menschen gibt. Ich kann diese auch nicht verstehen. Ich weiss nur: geht jemand an meine Kinder oder Tiere, ist der danach tot. Ich bin Pazifist, ich will liebe und harmonie. Aber da würde es aufhören

Furchtbar...arme Dalia...sie erlebt täglich soviel Leid...Gott schütze dich Dalia❤

get. R.I.P. ihr armen Seelen😭💔🌈 Jeden Tag muss man sich aufs Neue fragen: "Warum" macht ihr das mit unseren Mitgeschöpfen???

😩😭😩 Warum????

Nein

Es tut mir leid, aber Menschen, die sowas machen, haben keine Würde. Sie haben die Würde eines wehrlosen Lebewesens angetastet und damit ihre eigene ad absurdum geführt und sich somit als Mitglied einer Geminschaft disqualifiziert.

Dreckspack, geht zur Hölle.😡😡😡

Bestie Mensch...pfui Teufel

Heute teile ich mal was schlimmes was ich normal nicht tue die Menschen sollen wissen wieviel Menschlicher Abschaum auf dieser Welt ist

R.I.P. Kleine Fellnasen, kommt gut über die Regenbogenbrücke.😭 So etwas tun nur gestörte Menschen. Denn diese können keine Tiere leiden, weil sie sich selber auch nicht leiden können.🤬 Hoffentlich ereilt denen irgendwann das gleiche Schicksal.😤

Elendige Bastarde. 😡🤮😡🤮😡

+ View more comments

Load more