Einsatz für Straßenhunde in Delhi

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, steht, Hund und im FreienAirliner4Animals e.V. waren heute on Tour in Delhi. Simone und ich haben uns heute quality time gegönnt und uns mit Jaslin Chadha von Jeevshakti Foundation getroffen und sind auf einer ihrer (fast) täglichen Fahrt durch die Straßen von Delhi mitgefahren. Wir haben mehrere Hunderudel gefüttert, teilweise musste Jaslin auch Erste Hilfe bzw medizinische Versorgung (Wurmbehandlung etc) machen. Diese Frau ist fast unglaublich, was sie hier leistet und ich könnte mir vorstellen, dass sie eines Tages auch eines unserer Förderprojekte werden könnte… Hier findet Tierschutzarbeit in Zusammenarbeit mit vielen Teilen aus der (selbst sehr armen) Bevölkerung statt. Wir waren und sind immer noch sprachlos und posten demnächst unseren kompletten Bericht. Einem Zitat sind wir heute mit Stolz gefolgt: „He who feeds a hungry animal feeds his own soul“ 💕

Jaslin ist selbst übrigens Flugbegleiterin bei der Swiss International Air Lines und irgendwie schließt sich der Kreis somit wieder.

Vielen Dank für das beste Layover ever in Delhi.

hier geht es zum kompletten Bericht über unseren Aufenthalt in Delhi

 

Bild könnte enthalten: Auto und im FreienBild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im FreienBild könnte enthalten: eine oder mehrere PersonenBild könnte enthalten: Hund und im FreienBild könnte enthalten: HundBild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Sonnenbrille, Hund, im Freien und Nahaufnahme

 

zurück