Tierhilfe Angel da Relva e.V.

 Angel Da Relva e.V. ein sehr aktiver, kleiner Verein, der sich dem Tierschutz auf den Azoren, einer portugiesischen Inselgruppe, mit viel persönlichem und privatem Engagement verschrieben hat.

 
Die Projektpatin Gisela Brettschneider​ (auch Airliner4Animals e.V.– Mitglied), die auf den Azoren(Sao Miguel) lebt und dort einen ruhigen dritten Lebensabschnitt verbringen wollte, entdeckte gemeinsam mit ihrem Mann Dirk sehr schnell, dass sie bei dem vielen Tierleid auf der Insel nicht wegschauen können. Sie engagierten sich zunächst ganz privat und verhalfen vielen verwahrlosten, kranken oder jungen Straßenhunden, die sonst sicher in der Tötung gelandet wären, zu einem neuen Zuhause in Deutschland.
Mit Dr. Teves fanden sie vor Ort einen großartigen Tierarzt, der sie von nun an unterstützte und die kranken Tiere auch in der Klinik beherbergte.
 
2016 stießen sie per Zufall auf die 1. Vorsitzende der Tierhilfe Angel Da Relva Marion Schäfer, die sich auch für die Tiere auf den Azoren engagierte. So kam es zur Zusammenarbeit, was sich als absoluter Glücksfall herausstellte. Inzwischen bildet der Verein mit Marion Schäfer und der Familie Brettschneider ein super Team.
Neben der Hundevermittlung, es sei gesagt, die Azorenhunde sind ein Traum von Wesen, Sozialität und Verträglichkeit, widmet man sich seit 2016 auch einem ganz besonderen Katzenprojekt.
 
Den durch Einheimische, aber auch Touristen gemeldeten Katzenkolonien nimmt man sich an, fängt sie ein, kastriert sie und bringt sie wieder an den Ort, wo sie leben.
Dies ist hervorragender Tierschutz, die Katzen, die ja wildes Leben gewohnt sind, belässt man ihre Freiheit und verhindert das Fortpflanzen. Nur offensichtlich ausgesetzte, an ein Haus und Menschen gewöhnte Tiere oder Katzen mit Behinderung, die sich in der freien Natur nicht zurecht finden würden, werden in die Vermittlung gebracht.
 
Gerade vor ein paar Tagen kam Marion von den Azoren zurück und beendete dort ein wohl ziemlich spektakuläres Katzen-Kastrationsprojekt. Man bedenke, aus nur 10 trächtigen Kätzinnen wären in Kürze wieder mindestens 30 neue Katzen hinzugekommen, was sich ebenso schnell wieder potenziert.
 
Lieber Verein Angel Da Relva e.V. , wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg mit eurem großartigen Projekt!
 
Wir hoffen, Euch eine Stütze mit unserem Fördergeld in eurem Tun zu sein und sagen natürlich auch Danke allen Mitgliedern und Spendern unseres Vereins Airliner4Animals e.V. , ohne dies alles hier nicht möglich wäre.

◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼◼